DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Kreisgruppe Mecklenburg-Schwerin

Allgemein

Tag der offenen Tür im BMVg 2018

Rund 8.200 Besucher kamen in den Bendlerblock, um ihr Wochenende mit der Bundeswehr zu verbringen. Damit waren mehr als im Vorjahr gekommen – das Interesse der Öffentlichkeit an der Truppe ist also deutlich gestiegen. Insgesamt kümmerten sich rund 930 Menschen um den reibungslosen Ablauf vor Ort. So zum Beispiel beim Feldpostamt, wo insgesamt ca. 1.300 Sendungen abgeschickt wurden. Aber auch Reservisten aus Mecklenburg trugen zum Gelingen dieser Veranstaltung bei. Hier der Bericht von HFw. d.R. Uwe Gaede:

„Wie auch in den Jahren zuvor war das BMVg ein Anziehungspunkt für die Besucher und Gäste am Tag der Offenen Tür am 25./26.08.2018 in Berlin.  Über 8.200 Gästen konnten sich über die Vielfallt der Aufgabenfelder, Technik und Ausrüstung der Bundeswehr informieren. Seit nunmehr 10 Jahren besteht der Kooperationsvertrag zwischen dem VdRBw und Lachen helfen e.V., welcher auf dem Parlamentarischen Abend des VdRBw 2008 unterzeichnet wurde.
Selbstverständlich war auch die Landesgruppe MV (KG Mecklenburg-Schwerin) an beiden Tagen vor Ort und unterstützte tatkräftig den Verein Lachen helfen.Zu den prominenten Gästen der Präsentation des gemeinsamen Infostandes gehörten nicht nur der Generalinspekteur der Bundeswehr General Eberhard Zorn sowie der Inspekteur des Heeres Generalleutnant Jörg Vollmer. Auch General a.D. Hans-Peter von Kirchbach ließ es sich nicht nehmen, mit den Reservisten aus Mecklenburg-Vorpommern ins Gespräch zu kommen. Von Kirchbach verbindet eine besondere Beziehung zu unserem Bundesland, schließlich war er einer der Kommandeure der 14. Panzergrenadierdivision mit Sitz in Neubrandenburg.
Aus meiner Sicht ist auch das ein wesentlicher Bestandteil unser Verbandsarbeit und wiederspiegelt gelebte Kameradschaft und sollte auch so zelebriert werden.“

 

Verwandte Artikel
Die Reserve

Langjährige Reservisten geehrt

Neben der Jahreshauptversammlung fand am 2. Juni 2022 auch eine Ehrung langjähriger Reservisten der RK Eichstätt durch den Vorsitzenden Michael...

07.07.2022 Von Peter Maier
Gesellschaft

Helfende Hände für die Invictus Games gesucht

Für die Invictus Games 2023 suchen die Veranstalter rund 2.000 freiwillige Helferinnen und Helfer („Volunteers“). Sie sollen je nach ihrem...

07.07.2022 Von Redaktion / spe
Aus den Ländern

Erfolgreiches Schießen bei der Kreismeisterschaft 2022

Nach zwei Jahren coronabedingter Einschränkungen konnte die Kreisgruppe Lüneburg endlich wieder eine Kreismeisterschaft der RAGn Schießsport durchgeführt werden. Im Februar...

07.07.2022 Von Reservistenverband / Holger Degel