Der Reservistenverband hat den parlamentarischen Auftrag, alle Reservisten der Bundeswehr zu betreuen. Das macht uns einzigartig in der deutschen Vereins- und Verbändelandschaft. Als Mittler für die Bundeswehr in der Gesellschaft bilden wir Reservisten aus und unterstützen die Truppe als loyaler Partner. Seit mehr als 50 Jahren engagieren sich Reservisten freiwillig für die Sicherheit unseres Landes. Machen auch Sie sich stark im Ehrenamt!

Obwohl sich die sicherheitspolitischen Rahmenbedingungen erheblich gewandelt haben, hat sich an der grundsätzlichen ideellen Ausrichtung des Verbandes bis heute nicht geändert. So vielfältig unser Engagement auch ist - gemeinsamer Nenner ist das Gemeinwohl unserer Gesellschaft und die Bereitschaft eines jeden einzelnen, diese Werte zu verteidigen und zu schützen.

Die rund 3.000 Reservistenkameradschaften und Arbeitsgemeinschaften sind dabei der wichtigste Ort, an dem Reservistenarbeit praktisch umgesetzt und gelebt wird. Jeder brint sich nach seinem Können und seinen Fähigkeiten ein.

Warum Reservistenverband?

Deutschland braucht mehr Teamgeist. Katastrophen wie das Hochwasser im Juni 2013 haben gezeigt, dass die Gesellschaft zusammenhalten muss. Seite an Seite haben aktive Soldaten, zivile Hilfsorganisationen und Reservisten die Bevölkerung im Kampf gegen die Fluten unterstützt. Jeder konnte einen Beitrag leisten. Mit uns im Rücken können Sie viel tun!

Sport, Musik, Sicherheitspolitik: Tausende Veranstaltungen im gesamten Bundesgebiet geben allen Interessengruppen die Möglichkeit, mitzumachen. Die Gemeinschaft und der Teamgeist stehen dabei immer im Vordergrund - ob beim Schwimmen, Schießen oder beim Seminar. Das führende sicherheitspolitische Magazin, die "loyal", hält Sie auf dem Laufenden.

Der Reservistenverband ist Mittler für die Bundeswehr in der Gesellschaft. Eine starke Truppe braucht eine starke Reserve. Wir stehen hinter dieser ganz besonderen Nationalmannschaft, gerade dann, wenn andere desinteressiert wegsehen. Helfen Sie uns dabei, die Truppe zu repräsentieren!

Mit mehr als 110.000 Mitgliedern sind wir das Sprachrohr der Reserve und erhalten Zuwendungsittel aus dem Verteidigungsetat. Wir bieten anderen Reservistenvereinigungen und Soldatenverbänden eine Plattform.

Der Reservistenverband führt bundesweit jährlich mehr als 4.800 sicherheitspolitische Veranstaltungen durch und entsendet zahlreiche Repräsentanten zu Kongressen und Seminaren. Über unsere Verbandsspitze - Abgeordnete des Deutschen Bundestages - wirken wir unmittelbar auf die politische Meinungsbildung ein. Informative Publikationen und unser Engagement an Hochschulen runden dies ab.

Mit knapp 2.000 Veranstaltungen pro Jahr, an denen unsere Mitglieder im Soldatenstatus teilnehmen, liegen wir mit der militärischen Aus- und Weiterbildung ganz vorne. Zudem entlasten wir die Bundeswehr in der Ausbildung: im Militärsport, bei den individuellen Grundfertigkeiten (IGF) und der körperlichen Leistungsfähigkeit (KLF).

Unsere Mitglieder engagieren sich auf militärischen Spiegeldienstposten und sorgen so für eine enge Verzahnung mit der Bundeswehr.

In knapp 3.000 Reservistenkameradschaften und -arbeitsgemeinschaften - flächendeckend im gesamten Bundesgebiet - treffen wir uns regelmäßig und tauschen Erfahrungen unter Gleichgesinnten aus. Der Reservistenverband bietet seinen Mitgliedern ein großes Serviceangebot, weit über das militärische Umfeld hinaus.

Exklusive Angebot für Mitglieder des Reservistenverbandes - hier entlang