DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
Kreisvorstand2021

Kreisgruppe Ahlhorn

Verband

Reservisten stellen sich neu auf

Mitglieder der Reservistenkameradschaft Vechta wählen neuen Vorstand

Der neue Vorstand

Der neue Vorstand (von links): Alexander Esser (Erster Vorsitzender), Michael Neumann (1. Stellv. Vorsitzender), Ansgar Grosse Siemer (3. Stellv. Vorsitzender), Daniel Gerdes (Kassenwart), Ludger Elberfeld (2. Stellv. Vorsitzender), Günter Sieve (Schriftführer), Jürgen Barske (Ehrenvorsitzender)

Bildautor: Esser

Vechta Wechsel an der Spitze der Reservistenkameradschaft (RK) Vechta: Die Mitglieder der Reservistenkameradschaft haben auf ihrer Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Nach acht Jahren trat der bisherige Erste Vorsitzende, Oberstleutnant d.R. Prof. Dr. Oliver Prinz, aus persönlichen Gründen zurück. Als Nachfolger wählten die Mitglieder Unteroffizier d.R. Alexander Esser in die Spitzenposition.
Auch auf anderen Positionen gab es einen Personalwechsel zu verzeichnen. Stabsunteroffizier d.R. Daniel Gerdes übernimmt das Amt des Kassenwarts. Er löst damit Stabsunteroffizier d.R. Manfred Kazmierski nach 12jähriger, erfolgreicher Amtszeit ab. Oberleutnant zur See d.R. Michael Neumann übernimmt den Posten des Ersten Stellvertretenden Vorsitzenden. Er beerbt damit den langjährigen Amtsinhaber, Stabsunteroffizier d.R. Hans Gittschau. Ebenfalls neu besetzt wurde das Amt des Zweiten Stellvertretenden Vorsitzenden durch den Obergefreiten d.R. Ludger Elberfeld. Die übrigen Vorstandmitglieder bestätigten die Reservisten in ihren Ämtern. Wiedergewählt wurden demnach der Stabsgefreite d.R. Ansgar Grosse Siemer als Dritter Stellvertretende Vorsitzende, Hauptmann d.R. Günter Sieve als Schriftführer und Oberstabsfeldwebel d.R. Jürgen Barske als Ehrenvorsitzender.
Im Anschluss an die Vorstandswahlen erfolgte die Vorstandsneuwahl der Reservistenarbeitsgemeinschaft (RAG) Schießsport, einer gesonderten Unterabteilung der Reservistenkameradschaft Vechta. Im Amt als Vorsitzender der RAG wurde Hauptgefreiter d.R. Arnold Wieferich bestätigt. Neu in das Amt des Stellvertretenden Vorsitzenden wurde Stabsunteroffizier d.R. Joachim Klein gewählt, der die Position vom Obergefreiten d.R. Ludger Elberfeld übernahm.

In seiner Amtsantrittsrede machte der neue Erste Vorsitzende, Alexander Esser, deutlich, dass die RK Vechta sich in den letzten Jahren seitens der Mitgliederzahlen und der angebotenen Aktionen gut sehen lassen konnte. „Luft nach oben gibt es allerdings immer, und dieses wollen wir als Vorstand in den kommenden vier Jahren in den Fokus nehmen“, sagte Esser. So soll u.a. neben der alljährlichen Unterstützung des städtischen Sommerferienprogramms sowie der Durchführung von Exkursionen zukünftig neue Aufgabenbereiche in den Blickpunkt genommen werden. Hier reichen die Ideen von einer möglichen engeren Zusammenarbeit mit Vechtaer Vereinen und Institutionen bis hin zur Durchführung hochwertiger Vortragsabende zur Sicherheitspolitik. „Wir Reservisten verstehen uns als Mittler zwischen der Bundeswehr und der Zivilgesellschaft. Gerade nach Aussetzung der Wehrpflicht und dem Rückzug der Bundeswehr aus der Fläche wollen wir das Verständnis für die Aufgaben unserer Soldaten und Soldatinnen erhalten und ausbauen“, so Esser abschließend. Weitere Informationen zur Rolle der Reservisten sind im Internet unter www.rk-vechta.de abrufbar.

Der neue Vorstand
Der neue Vorstand (von links): Alexander Esser (Erster Vorsitzender), Michael Neumann (1. Stellv. Vorsitzender), Ansgar Grosse Siemer (3. Stellv. Vorsitzender), Daniel Gerdes (Kassenwart), Ludger Elberfeld (2. Stellv. Vorsitzender), Günter Sieve (Schriftführer), Jürgen Barske (Ehrenvorsitzender)
Verwandte Artikel

RK Düren beim Internationalen Hürtgenwaldmarsch 2022

Der Internationale Hürtgenwaldmarsch (IHM) gehört seit je her zum ‚festen‘ Termin innerhalb der Jahresplanung der Reservistenkameradschaft Düren und auch beim...

05.10.2022 Von Marius Liebscher

Ein gelungener Hüttenaufenthalt der RK Rettenbach und RK Waffenbrunn auf dem Großen Osser

Am Wochenende 01./02.Oktober marschierten Teilnehmer der Reservistenkameradschaft Rettenbach gemeinsam mit Kameraden der Reservistenkameradschaft Waffenbrunn auf den Großen Osser. Die Aktion...

05.10.2022 Von Edmund Beiderbeck, Max Gürster
Militärische Aus- und Weiterbildung

38. Internationaler Mönchengladbacher Militärwettkampf

Der Wettkampfkader der Kreisgruppe Aschaffenburg absolvierte einen gelungenen Wettkampf. Nach langer Vorbereitungszeit und etlichen Trainingsstunden hieß es für den Wettkampfkader...

05.10.2022 Von Tino Otrzonsek