DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Landesgruppe Niedersachsen

Aus den Ländern

Brandschutzausbildung für Reservisten




Einweisung in die Bekämpfung von Wald- und Moorbränden

Foto: C. Röhl

Einweisung in die Bekämpfung von Wald- und Moorbränden

Foto: C. Röhl

Unterricht bei der Freiwilligen Feuerwehr Hagenburg

Foto: C. Röhl

Flugfeldlöschfahrzeug aus dem Fliegerhorst Wunstorf

Foto: C. Röhl

Sanitätsausbildung

Foto: C. Röhl

Feuerlöschübung

Foto: C. Röhl

  • Von Reservistenverband / Dirk Claus Uwe Kemmerich
  • 04.11.2022
  • Artikel drucken

In Zusammenarbeit mit dem Landeskommando Niedersachsen und der freiwilligen Feuerwehr Hagenburg-Altenhagen hat die Kreisgruppe Hannover eine Ausbildung im Rahmen der Zivil-Militärischen Zusammenarbeit (ZMZ) und Katastrophenhilfe durchgeführt.
In den Räumen der Feuerwehr in Hagenburg begann die Ausbildung mit einer Einweisung in den zeitlichen Ablauf und die einzelnen Ausbildungsabschnitte. Dann folgte ein theoretischer Teil über das Feuerwehrwesen in Deutschland, die verschiedenen Arten von Bränden und deren Bekämpfung, gesetzliche Regelungen und Bestimmungen, sowie praktische Tipps und Hilfen im persönlichen Umfeld und auch im Arbeitsleben.
Es folgte die Einteilung in Gruppen und der praktische Teil der Ausbildung. Auf dem Gelände wurde die Bekämpfung von unterschiedlichen Bränden mit Feuerlöschern geübt und das theoretische Wissen über die verschiedenen Feuerarten vertieft. Auch wurden die Einsatzfahrzeuge und deren Einsatzmittel vorgestellt.

Als zweite Station war eine Sanitätsstation aufgebaut. Hier wurde den Teilnehmern die Herz-Lungen-Wiederbelebung vermittelt, die AED-Handhabung – Automatisierter externer Defibrillator – geübt und ebenso die Versorgung von Verwundeten – auch im militärischen Bereich – vorgestellt und vermittelt.
Die dritte Station war außerhalb der Ortschaft eingerichtet. Dort wurde die Bekämpfung von Vegetations- und Flächenbränden ausgebildet. Dieser Teil der Ausbildung hat einen sehr aktuellen Bezug, da in diesem Bereich der Katastrophenschutz immer öfter auch auf Bundeswehr und Reservisten zurückgreifen muss, weil Personal immer knapper wird.
Als „High-Light“ kam zur Mittagszeit ein Flugfeldlöschfahrzeug des naheliegenden Fliegerhorstes Wunstorf zu Besuch, an dem die Teilnehmer ihren „Spieltrieb“ ausleben konnten. Blaulicht, Martinshorn, Schaumlöscher, Wasserwerfer und Vieles mehr konnten ausprobiert und angefasst werden.

Die Versorgung aller Teilnehmer wurde in stilechter Weise von der Feuerwehr sichergestellt. Eine ältere militärische Feldküche ist zu einem Grill umgebaut worden und ließ keine Wünsche unerfüllt.
Als Fazit kann diese Art der Veranstaltung als vorbildlich bezeichnet werden. Der Einsatz der FFw Hagenburg-Altenhagen war phänomenal. Die Vorbereitung, die Ausbilder, die Räumlichkeiten und der Ablauf waren vorbildlich!
Die Teilnehmer, Ausbilder und Leitenden waren am Ende vollauf zufrieden und des Lobes voll.
Eine Wiederholung wurde von allen nicht nur gewünscht, sondern ist auch im Hinblick auf die zukünftigen Aufgaben der Bundeswehr in der Landesverteidigung, des Landeskommandos und der Katastrophenhilfe sehr wünschenswert.

Verwandte Artikel
Verband

Kriegsgräberpflegeeinsatz 2022

Reservisten pflegen Kriegsgräber Am Vortage zum Volkstrauertag trafen sich Mitglieder der Reservistenkameradschaft Verden zur Kriegsgräberpflege in Otersen. Da in der...

07.12.2022 Von Thomas Müller
Öffentlichkeitsarbeit

Weihnachtsfeier RK Hesborn RAG Schießsport Hesborn RAG Böllerschützen Hesborn

Zur Jahresabschluss – und Weihnachtsfeier der Reservistenkameradschaft Hesborn sind alle Kameradinnen und Kameraden herzlich eingeladen. Am 28. Dezember findet die...

07.12.2022 Von Dieter Kesting
Aus den Ländern

Marine in der Ostsee: Sicherheit für Handel und Infrastruktur

Unter dem Titel „Operationsgebiet Weltmeer“ geht es in der aktuellen Ausgabe der loyal um maritime Sicherheit und um die Seestreitkräfte...

07.12.2022 Von Bernhard Lücke