DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Landesgruppe Niedersachsen

Aus den Ländern

Ehrung beim Militärfahrzeugtreffen




Ehrung im Straßenbahnmuseum für Stabsunteroffizier der Reserve Matthias Hartmann. (von links) Oberstleutnant d.R. Jens Grohnert, Stabsunteroffizier d.R. Matthias Hartmann, Major d.R. Dirk Kemmerich und Stabsfeldwebel d.R. Olaf Hartmann.

Foto: Renè Clermont

Bereits zum 6. Mal wurde ein Treffen von Freunden der Fahrzeuge des Militärs von der Kreisgruppe Hannover im Hannoverschen Straßenbahnmuseum (HSH) in Sehnde, Ortsteil Wehmingen, organisiert. Mehr als 150 Fahrzeuge der verschiedensten Art und Nationen waren mit ihren Besitzern, deren Familien und Freunden in die alte Kasernenanlage bei Hannover gekommen. Auch viele Händler von Zubehör und Militaria aller Art nutzten die Gelegenheit, um ihre Waren zu verkaufen, zu tauschen oder einfach nur „Fach“-Gespräche zu führen.

Durch die schon seit Jahren hervorragende Unterstützung des Trägervereins des Museums war die Veranstaltung für alle ein Erlebnis und eine Werbung für die Bundeswehr und unseren Verband.

Dies bewog auch nun die Organisatoren und den Kreisvorstand, den Trägerverein in Persona seines Vorsitzenden, Stabsunteroffizier der Reserve Matthias Hartmann, auszuzeichnen. Am Mittag des 2. Tages des Treffens wurde dem Kameraden Hartmann stellvertretend für alle Helfer seines Vereins das Ehrenabzeichen des Verbandes in Bronze vom Kreisvorsitzenden, Major d.R. Dirk Kemmerich, und den beiden Hauptorganisatoren, Oberstleutnant d.R. Jens Grohnert und Stabsfeldwebel d.R. Olaf Hartmann, überreicht. Überrascht, sichtlich erfreut und auch ein bisschen ergriffen nahm Mathias Hartmann diese Ehrung sehr gerne entgegen und fügte hinzu: “Dies ist die erste Auszeichnung, die ich von der Bundeswehr erhalte!“ Es ist schön, wenn man mit solch einer kleinen Geste eine solche Reaktion erreichen kann.

Verwandte Artikel
Die Reserve

Covid-19-Tests: Wie ein Reservist zu hohen Kapazitäten beiträgt

Die erste Krankheitswelle mit dem Erreger Sars-Cov-2 ist durch das Land geschwappt. Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus ist...

03.06.2020 Von Benjamin Vorhölter
Allgemein

Bundeswehr, Reserve und Corona - Newsblog KW 23

Welche Auswirkungen hat die Corona-Pandemie auf die Bundeswehr, auf die Reserve und den Reservistenverband? Wo leistet die Bundeswehr Amtshilfe? Der Übersicht...

03.06.2020 Von Sören Peters

ZUM THEMA DENKMÄLER IN MÜNSTER GIBT ES NEUE NACHRICHTEN

Sehr geehrte Kameradinnen, sehr geehrte Kameraden, das stetige Angagement der Kameraden,  Klaus Gottwald und Torsten Porsch hat zu einem Teilerfolg...

02.06.2020 Von FRANK WIATRAK