Landesgruppe Niedersachsen

Aus den Ländern

Exkursion der Panzerfreunde




Oberstabsfeldwebel d.R. Dieter Habbe (links) erläutert während der Exkursion das Geschehen vom 18. November 1945.

Foto: Kreisgruppe Nienburg-Diepholz

  • Von Reservistenverband / Kreisgruppe Nienburg-Diepholz des VdRBw
  • 12.06.2019
  • Artikel drucken

Eine besondere Art der Exkursion wurde durch die Reservistenkameradschaft Nienburger Panzerfreunde unternommen. Auf dem örtlichen Standortübungsplatz befindet sich eine Gedenkstätte zum Unglück vom 18. November 1945. Hier kamen 17 Personen ums Leben, als sie Jutesäcke und Aluminiumtöpfe unerlaubter Weise entwendeten. Das jüngste Opfer war gerade mal 17 Jahre alt.

Kreisvorsitzender Oberstabsfeldwebel d.R. Dieter Habbe trug bei der Exkursion das damalige Geschehen den Teilnehmern vor. Die über 40 Jahre bestehende Gedenkstätte wird von der RAG Militärhistorische Sammlung unterhalten.

Danach wurde die Ausbildungseinrichtung „Laserbahn“ vorgestellt. Eine Einrichtung für die bis 1994 in Nienburg stationierten Panzerbesatzungen. Im Rahmen der vorbereitenden Schießausbildung musste diese Ausbildungseinrichtung durchlaufen werden, um die Voraussetzungen für den scharfen Schuss auf dem Truppenübungsplatz zu schaffen.

Zum Abschluss dieser Exkursion fand im Ausbildungszentrum der Reservisten eine Nachbetrachtung mit Gegrilltem statt.

Verwandte Artikel

Ehrung für langjährige treue Mitgliedschaft

Landesvorsitzender vergibt Auszeichnungen für Jahrzehnte der Mitgliedschaft   Geehrt wurden im Rahmen der Kreisdelegiertenversammlung der Kreisgruppe Holstein-Süd für 40 Jahre ...

17.06.2019 Von J.Sievert
Aus der Truppe

Wie komme ich an mein Veteranenabzeichen?

Beim Tag der Bundeswehr hat Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen die ersten Veteranenabzeichen verliehen – wir berichteten. Stellvertretend für Millionen...

17.06.2019 Von Redaktion / spe

Die Delegiertenversammlung der Landesgruppe Nordrhein-Westfalen haben gewählt!

Die Landesgruppe Nordrhein-Westfalen im Reservistenverband wählte auf der Delegiertenversammlung in Münster einen neuen Landesvorstand. Nach der einleitenden Begrüßung durch den...

17.06.2019 Von Ulrich Kellner