DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Landesgruppe Niedersachsen

Aus den Ländern

Familientag der Reservistenkameradschaft Hermannsburg




Gruppenfoto (v.li.n.re.): SU d.R. Hans-Georg Blonn, OG d.R. Helmut Rosebrock, Hptm d.R. Alexander Quade, Gefr. d.R. Sandro Wrogemann, SU d.R. Wolf-Dietrich Schade, Gisela Blonn und KL d.R. Heiko Wolff

Foto: Heiko Wolff

Es ist eine gute Tradition der Reservistenkameradschaft (RK) Hermannsburg der Kreisgruppe Celle im Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) e.V., einmal im Jahr einen Familientag für die Mitglieder und vor allen Dingen für ihre Ehe- und Lebenspartner, Kinder und Freunde zu veranstalten. Dabei soll hauptsächlich den Angehörigen gedankt werden, die ihre Lieben an zahlreichen Abenden und so manches Wochenende für deren aktiven Dienst und ehrenamtliches Engagement für die Bundeswehr bzw. den Reservistenverband entbehren müssen.

Für diese Veranstaltung stand, wie auch im letzten Jahr, das weitläufige Gelände des Schießstandes der RK sowie ein Zelt des Deutschen Roten Kreuzes zur Verfügung. So konnte den durch die Corona-Pandemie bedingten Hygiene-Auflagen genüge getan und auch dem regnerischen Wetter getrotzt werden. 44 Gäste konnten sich so an Grillgerichten aus heimischer Produktion erfreuen und sich im Gespräch über Vergangenes und Aktuelles austauschen. Hauptmann d.R. Alexander Quade und Kapitänleutnant d.R. Heiko Wolff bedankten sich stellvertretend für die Landesgruppe Niedersachsen und die Kreisgruppe Celle bei den Gastgebern und den helfenden Händen für die perfekte Organisation und Durchführung dieses Familientages.

Im Laufe des Nachmittags konnten die beiden zusammen mit dem RK-Vorsitzenden Stabsunteroffizier d.R. Hans-Georg Blonn zahlreiche Ehrungen vornehmen: Mit der Landesmedaille der Landesgruppe Niedersachen wurden Stabsunteroffizier d.R. Wolf-Dietrich Schade, Obergefreiter d.R. Helmut Rosebrock und Gefreiter d.R. Sandro Wrogemann ausgezeichnet, Fördermitglied Gisela Blonn empfing die Bronzene Ehrennadel des Reservistenverbandes aus Hand von Kapitänleutnant d.R. Wolff. Wolf-Dietrich Schade und Helmut Rosebrock gehören dem Verband bereits über 45 Jahre an und sind Gründungsmitglieder der RK Hermannsburg. Sandro Wrogemann setzt sich als langjähriger Schießsportbeauftragter der Kreisgruppe Celle unermüdlich für die Belange des Reservistenverbandes ein. Gisela Blonn ist seit unzähligen Jahren „die Mutter der Kompanie“ und unersetzliche Stütze der RK Hermannburg. Dieser Einsatz ist vorbildlich und gilt als Ansporn für die Mitglieder des Verbandes, so Quade und Wolff in ihren Würdigungen.

Verwandte Artikel
Öffentlichkeitsarbeit

Öffentlichkeitsarbeit der RK Delitzsch - zu Gast bei der Lebenshilfe Leipzig

Nachdem die Reservistenkameradschaft Delitzsch (RK Delitzsch) seit Jahren mit dem Sozial- und Beschäftigungszentrum Delitzsch gGmbH zusammenarbeitet wurden wir nun von der Lebenshilfe...

20.10.2021 Von Stefan Pfeil

ALÜ Landoperationen Munster

Dank persönlicher Einladung von General Ullrich Spannuth, Kommandeur der Panzertruppenschule in Munster, hatten Kameraden der Kreisgruppe Weserbergland die Möglichkeit an...

19.10.2021 Von 2200221100000
Aus den Ländern

Termine 2022

-> Termine 2022 <- Wir treffen uns gewöhnlich an jedem zweiten Freitag im Monat in unserem RK-Heim „Haus Rüther“, Mengeder...

19.10.2021 Von H. Peuser