DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Landesgruppe Niedersachsen

Aus den Ländern

Hamelner Kriegsgräber gepflegt




Gräberfeld gepflegt

Foto: Ralf Schünemann

Würdiger Zustand!

Foto: Ralf Schünemann

  • Von Reservistenverband / Ralf Schünemann/Christian Günther
  • 08.11.2020
  • Artikel drucken

Der Zahn der Zeit hat den Gedenksteinen für Kriegsopfer auf dem Friedhof Wehl in Hameln ziemlich zugesetzt. Die Reservistenkameradschaft Coppenbrügge entschloß sich deshalb hier Abhilfe zu schaffen, zumal der alljährliche Volkstrauertag vor der Tür steht.

Die Männer und Frauen trafen sich zum Pflegeeinsatz auf dem Friedhof mit Reinigungsmitteln, Heckenscheren und weiterem nützlichen Handwerkszeug.

Aus Naturschutzgründen ist das Rasenmähen im westlichen, 101 Kreuze umfassenden Gedenkfeld, nur einmal im Jahr möglich. Dort haben Moose und Flechten daher leichtes Spiel und überwuchern die Steine. Mit entsprechenden Reinigungsmitteln erfolgte deren Behandlung, bevor Hochdruckreiniger und Bürsten ganze Arbeit leisteten. Gras wurde durch Heidekraut ersetzt, Eicheln und Laub entfernt, auch bei den drei Kreuzen und der Gedenkplatte. Nach fünf Stunden war die Arbeit getan und eine verdiente Stärkung wartete auf die Teilnehmer. Gestiftet von Geburtstagskind Frank Kemper, dem RK-Vorsitzender Ralf Schünemann gratulierte und seinen Dank aussprach. Wiederholung der Pflegemaßnahme nicht ausgeschlossen!

Verwandte Artikel

Jahreshauptversammlung 2023

  Am 13.01.2023 fand die jetzt wohl endlich wieder jährlich stattfindende Jahreshauptversammlung der Reservistenkameradschaft Bodenwerder statt.Die Veranstaltung war nach der...

06.02.2023 Von Maik Sperr
Sicherheitspolitische Arbeit

Save the date: Schwedischer Militärattaché Jonas Hård af Segersta zu Besuch in Jena

Die NATO Norderweiterung - welche Chancen, welche Risiken erwarten Schweden und die Bündnispartner? Welche Erwartungen haben sie an den jeweiligen...

06.02.2023 Von Erik Heurich
Sicherheitspolitische Arbeit

Save the date: Schwedischer Militärattaché Jonas Hård af Segersta zu Besuch in Jena

Die NATO Norderweiterung - welche Chancen, Risiken erwarten Schweden und die Bündnispartner? Welche Erwartungen haben sie an den jeweiligen Vertragspartner?...

06.02.2023 Von Erik Heurich