DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Landesgruppe Niedersachsen

Aus den Ländern

Hohe Auszeichnung der Bundeswehr für Oberstleutnant der Reserve Oliver Raabe




Der Kommandeur des Landeskommandos Niedersachsen, Oberst Dirk Waldau (rechts), beim Verlesen der Laudatio für Oberstleutnant d.R. Oliver Raabe (links).

Foto: Pressestelle Lkdo NI

Oberstleutnant d.R. Oliver Raabe

Foto: Pressestelle Lkdo NI

Landesgruppe NiedersachsenNiedersachsen

Kurz vor dem Ende des Jahres 2021 gab es für unseren Kameraden Oberstleutnant d.R. Oliver Raabe eine große Überraschung. In der Kurt-Schumacher-Kaserne in Hannover überreichte ihm der Kommandeur des Landeskommandos Niedersachsen, Oberst Dirk Waldau, das Ehrenkreuz der Bundeswehr in Gold.
Diese Ehrung erhielt unser Kamerad nicht nur für sein herausragendes Engagement in der Pandemiezeit – 430 RDL-Tage seit 2020 – , sondern auch für seinen jahrelangen Einsatz in seinen Beorderungsposten bei der Heeres-Aufklärungstruppe und als Verbindungsstabsoffizier im Kreisverbindungskommando (KVK) der Region Hannover.

Oberstleutnant d.R. Oliver Raabe

Oberstleutnant d.R. Raabe begann seine Karriere als Wehrpflichtiger bei der Bundeswehr im Jahre 1992 und wurde dort Soldat auf Zeit (SaZ 2 ROA). Als Fähnrich der Reserve verließ er die aktive Truppe (5.PzAufkLehrBtl 11 – PzAufklLehrKp 90) im Juni 1994. 1995 wurde er zum Leutnant d.R. befördert. Es folgten verschiedene Stationen und Lehrgänge in der Aufklärungstruppe in Munster und Sontra. Ab 2006 kam die Beorderung im KVK der Region Hannover dazu und die anstehenden Beförderungen bis zum Oberstleutnant d.R. im Jahr 2009. In der Pandemiezeit wurde er in mehreren Pflegeheimen, bei der Kontaktnachverfolgung im Gesundheitsamt, im Behelfskrankenhaus und für die Betreuung von Reiserückkehrern eingesetzt.

Auch in Reservistenverband war Oliver Raabe als Mandatsträger in mehreren Positionen aktiv, so von 2002 bis 2015 als Stellv. Kreisvorsitzender der Kreisgruppe Hannover. Auch im Schießsport des Verbandes engagierte er sich.
Privat hat er drei Kinder und führt ein Familien-Hotel in Hannovers Stadtteil Seelhorst.

Verwandte Artikel

TEST

....

28.05.2022 Von .

Giss: Reservisten müssen Elbbrücken verteidigen können (Quelle: NDR)

NDR-Interview mit dem Kapitän zur See Michael Giss. Giss: Reservisten müssen Elbbrücken verteidigen können (Quelle: NDR)...

28.05.2022 Von C.M.

„Nettesprung 2022“- Reservisten der Kreisgruppe Harz für Mannschaft gesucht

Am Samstag dem 09.07.2022 findet in Sottrum der Vielseitigkeitswettkampf „Nettesprung 2022″ statt. Die DVag der Kreisgruppe Hildesheim wird voraussichtlich von...

27.05.2022 Von Helmut Gleuel / Jörg Dworatzek