DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Landesgruppe Niedersachsen

Aus den Ländern

Musikparade 2020




Oberstabsfeldwebel der Reserve Alfred Claußen nach dem Konzert mit vier Tänzerinnnen der ukrainischen Polizei (The United Orchestra of the National Police).

Foto: Michael Hagendorff

Gruppenaufnahme der Spendensammler unmittelbar vor der Vorstellung auf der Bühne

Foto: Christian Christoph

Das große Finale der Show mit allen rund 400 Mitwirkenden unter der Leitung von Oberstleutnant Sergej Rabiytschuk.

Foto: Alfred Claußen

Einweisung der Spendensammler durch Christian Christoph (2.v.li.), Mitarbeiter des Bezirksverbandes Hannover des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Foto: Alfred Claußen

Gespräch am Info-Stand des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. während der Musikparade in der Großen EWE Arena in Oldenburg. Obergefreiter der Reserve Detlef Voigt und Evelyn Kremer-Taudien, Geschäftsführerin des Bezirkverbandes Weser-Ems im Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Foto: Alfred Claußen

Polizeiorchester der Ukraine & Int. Golden Voices. Das "The United Orchestra of the National Police" aus der Ukraine besteht aus den besten Musikern aus allen Polizeiorcherstern innerhalb der Ukraine. Das Orchester unter der Leitung von Oberstleutnant Sergej Rabiytschuk wurde eigens für die "Musikparade" zusammengestellt.

Foto: Alfred Claußen

Evelyn Kremer-Taudien, Geschäftsführerin des Bezirksverbandes Weser-Ems im Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. und Christian Christoph vom Sekretariat des Bezirksverbandes Hannover des Volksbundes.

Foto: Alfred Claußen

Stabsunteroffizier der Reserve Raimund Nannen, Hauptfeldwebel Melanie Pook, Hauptfeldwebel der Reserve Thorsten Daumann, Hauptfeldwebel der Reserve Michael Hagendorff und Hauptfeldwebel der Reserve Volkert Suhren nach ihrer Tätigkeit als Spendensammler.

Foto: Alfred Claußen

Freudige Spendensammler: Oberfeldwebel der Reserve Reinhard Mikulla, Hauptfeldwebel Melanie Pook, Stabsunteroffizier der Reserve Raimund Nannen und Hauptfeldwebel der Reserve Thorsten Daumann.

Foto: Alfred Claußen

Karte mit dem Programm (rechts) und der Ausweis für die Funktioner der Veranstaltung.

Foto: Alfred Claußen

Musikalische Show mit über 400 Mitwirkenden aus sieben Nationen

Die Musikparade, Europas größte Tournee der Militär- und Blasmusik, gastierte am 06. März 2020 mit 400 Musiker aus sieben Nationen in der Großen EWE Arena Oldenburg. Die folgenden Termine der Tournee mussten wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden. Björn Gehrmann moderierte die Musikshow zum 19. Male in seiner Heimatstadt Oldenburg. In der Show wurde musikalische Performance auf höchstem Niveau geboten. Dabei zeigte sich auch, dass dieses Livemusik-Spektakel der Blasmusik durchaus auch etwas für die jüngere Generation sein kann. Marcus Wiebenga, Dirigent der Show- und Marchingband Juliana aus Amersfoort in den Niederlanden, ist gerade mal zwanzig Jahre alt, obwohl er bereits seit vier Jahren die Kapelle dirigiert.

Reservisten unterstützten den Volksbund als Spendensammler

Während der Konzertpause und am Ende der Veranstaltung sammelten Angehörige des Reservistenverbandes Geldspenden für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. Insgesamt 16 Kameradinnen und Kameraden aus den Kreisgruppen Ahlhorn und Wilhelmshaven sowie eine aktive Bundeswehrsoldatin aus Oldenburg beteiligten sich als Spendensammler. Dabei kam der stolze Betrag von insgesamt 914 Euro zusammen.

Das große Finale mit allen rund 400 Mitwirkenden fand unter der Leitung von Oberstleutnant Sergej Rabiytschuk statt. Gespielt wurden im Finale folgende Titel: Florentiner Marsch, We are the world, Mull of kintyne und Highland Cathedral. Traditionell wurde als letzter Titel der Radetzky Marsch gespielt. Zu den Klängen des Marsches Alte Kameraden marschierten die Musiker von der Bühne.

Verwandte Artikel
Allgemein

Brandschutzausbildung in Hagenburg

In Zusammenarbeit mit dem Landeskommando Niedersachsen und der freiwilligen Feuerwehr Hagenburg-Altenhagen hat die Kreisgruppe Hannover eine Ausbildung im Rahmen der...

28.09.2022 Von D. Kemmerich
Allgemein

"Ehrungsrunde 2022"

Im Jahr2022 wurden wieder den langjährigen Mitgliedern des Reservistenverbandes der Kreisgruppe Hannover, denen es nicht möglich war auf den Mitgliederversammlungen...

28.09.2022 Von D. Kemmerich

Monatsversammlung am 8. Oktober

 Monatsversammlung verschoben Die für Sonntag den 2. Oktober geplante Monatsversammlung der Reservistenkameradschaft Großköllnbach muss aus Termingründen auf Samstag, den 08....

28.09.2022 Von W. Ruhstorfer