DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Landesgruppe Niedersachsen

Aus den Ländern

Reserve in Niedersachsen 2020: Verband und Landeskommando tagen in Soltau




Kapitän zur See Berend Burwitz, Kommandeur des Landeskommando Niedersachsen.

Foto: Alfred Claußen

Oberst der Reserve Manfred Schreiber, Vorsitzender der Landesgruppe Niedersachsen im Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V.

Foto: Alfred Claußen

Aus dem Präsidium des Reservistenverbandes nahm der Bundesschatzmeister Hauptmann der Reserve Michael Nebel (1. Tischreihe, 2. v.li.) an der Tagung teil.

Foto: Alfred Claußen

Blick in den Tagungsraum während der Veranstaltung.

Foto: Alfred Claußen

Oberst der Reserve Frank-Michael Kruckow (Mitte) wurde für besondere Verdienste mit der Ehrennadel des Reservistenverbandes in Silber ausgezeichnet. Die Ehrung nahmen Präsidiumsmitglied Michael Nebel (li.) und Landesvorsitzender Oberst der Reserve Manfred Schreiber (re.) vor.

Foto: Alfred Claußen

Oberst der Reserve Frank-Michael Kruckow (Mitte) wurde für besondere Verdienste mit der Ehrennadel des Reservistenverbandes in Silber ausgezeichnet. Die Ehrung nahmen Präsidiumsmitglied Michael Nebel (li.) und Landesvorsitzender Oberst der Reserve Manfred Schreiber (re.) vor.

Foto: Alfred Claußen

Oberstleutnant a. D. Rainer Grygiel, Beauftragter Bundeswehr des Landesverbandes Niedersachsen des Volksbundes informierte über die Arbeit des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V .

Foto: Alfred Claußen

Oberstleutnant Thomas Wilkens, Dezernatsleiter beorderungsunabhängige Reservistenarbeit und Stabsoffizier für Reservistenangelegenheiten im Landeskommando Niedersachsen, informierte über aktuelle Themen der Reservistenarbeit.

Foto: Alfred Claußen

Stabsfeldwebel der Reserve Hans-Georg Schmidt (re.) und Hauptfeldwebel der Reserve Sven Mau (2.v.re.) wurden vom Landesvorsitzenden Oberst der Reserve Manfred Schreiber mit der Landesmedaille der Landesgruppe Niedersachsen ausgezeichnet.

Foto: Alfred Claußen

Hauptfeldwebel der Reserve Sven Mau (Mitte) erhielt vom Landesvorsitzenden Oberst der Reserve Manfred Schreiber die Landesmedaille der Landesgruppe Niedersachsen.

Foto: Alfred Claußen

Stabsfeldwebel der Reserve Hans-Georg Schmidt (re.) erhielt vom Landesvorsitzenden Oberst der Reserve Manfred Schreiber die Landesmedaille der Landesgruppe Niedersachsen.

Foto: Alfred Claußen

Stabsfeldwebel der Reserve Hans-Georg Schmidt (re.) und Hauptfeldwebel der Reserve Sven Mau (2.v.re.) wurden mit der Landesmedaille der Landesgruppe Niedersachsen ausgezeichnet.

Foto: Alfred Claußen

Hauptfeldwebel der Reserve Andreas Otto wurde als neuer Organisationsleiter der Kreisgeschäftsstelle Oldenburg-Wilhelmshaven des Reservistenverbandes vorgestellt.

Foto: Alfred Claußen

Oberstleutnant Christian Willecken, Stabsoffizier für Reservistenangelegenheiten im Landeskommando Niedersachsen, informierte über die Weiterentwicklung der beorderungsunabhängigen Reservistenarbeit.

Foto: Alfred Claußen

Oberstleutnant Jörg Otte, Leiter der Projektgruppe „Ausbildung zum Soldaten der Reserve“ im Landeskommando Niedersachsen, informierte über den aktuellen Sachstand der Rekrutenausbildung.

Foto: Alfred Claußen

Stabsfeldwebel der Reserve Tim Steinmetz, Vorsitzender der Kreisgruppe Celle des Reservistenverbandes, informierte über die Auswertung der Übung „Severloh 2020“.

Foto: Alfred Claußen

Hauptmann der Reserve Dr. Haneke, Projektoffizier „Ausbildungswochenende Garlstedt“ informierte über das geplante Vorhaben.

Foto: Alfred Claußen

Stabsfeldwebel der Reserve Ralf-Steffen Genilke, Organisationsleiter des Reservistenverbandes in Celle, informierte über das Vorhaben „Objektschutztage Celle“.

Foto: Alfred Claußen

Zum Jahresanfang kommen die Landesgruppe Niedersachsen des Verbands der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) und das Landeskommando Niedersachsen traditionell zur Landesinformationstagung zusammen. Vergangene und bevorstehende Großprojekte, Neuerungen, allgemeiner Austausch – die Tagung in Soltau brachte die Teilnehmer auf einen gemeinsamen Stand und legte den Grundstein für die Fortführung der erfolgreichen Zusammenarbeit auch in 2020.

Im Kernzeitraum Januar bis Juni 2020 unterstützen unter anderem fünf Reservistendienstleistende die Zelle „DEFENDER“ im erweiterten Tagesdienst – phasenweise rund um die Uhr – im Landeskommando. Die Zusammenarbeit mit der Landesgruppe gestalte sich sehr erfreulich, so Burwitz. Es gebe keinen Anlass, die 2019 getroffene Zielvereinbarung nachzubessern. Zudem sei das Projekt „Soldat der Reserve“ erfolgreich gestartet. Der Vorsitzende der Landesgruppe, Oberst der Reserve Manfred Schreiber, hob das Recruiting der Ausbilder „Soldat der Reserve“ positiv hervor: „Wir hatten viele Interessenten, treten mit 27 Ausbildern vom Gefreiten bis zum Oberstleutnant an, die mit Begeisterung bei der Sache sind!“

Kapitän zur See Berend Burwitz, der Kommandeur des Landeskommandos, ging in seiner „Tour d’Horizon“ zunächst auf die „Strategie der Reserve“ und die sich daraus ergebenden Leistungen von Seiten der Reservisten ein. Dabei betonte er die Bedeutung der Reserve für das Landeskommando: „Ohne Reservisten wären unsere Aufgaben nicht leistbar“, sagte Burwitz. So sei beispielsweise „Host Nation Support“ keine dezidierte Fähigkeit der Bundeswehr. Nur ein Grund, warum die Reserve angesichts der US-Übung DEFENDER-Europe 20 unverzichtbar sei, so der Kommandeur.

Verwandte Artikel

Katastrophenschutz – auch Aufgabe für Reservisten/innen

Niemand wünscht sich die Katastrophe! Doch wir alle haben die Bilder im Kopf, sei es von der Sturmflut 1962 oder...

28.03.2020 Von Foto: RK Wingst, Text: W. Feldhusen

Kleider machen Leute

Die Reservistenkameradschaft Wingst und Umgebung verfügt für die Teilnahme an Dienstveranstaltungen über Uniformen, die vorschriftsmässig im Innendienst oder auch Arbeiten...

28.03.2020 Von Text: W. Feldhusen, Foto: RK Wingst

RK Treffen

Liebe Kameraden, der RK Abend am 01.o4.2020 wird auf Grund der aktuellen Lage abgesagt....

28.03.2020 Von René Seyfried