DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Landesgruppe Niedersachsen

Aus den Ländern

Viele neue Erkenntnisse, Praxis am Laptop, zufriedene Teilnehmer




Der Stellv. Vorsitzende der Kreisgruppe Celle, Stabsunteroffizier D.R. Daniel Kleinow (rechts), dankt dem Kreisinternetbeauftragten, Hauptfeldwebel d.R. Andreas Blümel für seine informative Arbeit bei der Schulungsveranstaltung.

Foto: David Guttmann

Stabsfeldwebel d.R. Ralf Steffen Genilke (recht stehend) begrüsst die Teilnehmer der Schulungsveranstaltung.

Foto: David Guttmann

Das gerade zuvor gehörte Fachwissen über die Internetarbeit wurde sogleich praktisch angewendet.

Foto: David Guttmann

Kreisgruppe Celle führt Schulung der Beauftragten für Internet und Presse durch

Eine Schulung für gleich zwei Beauftragten-Gruppen ist zukunftsweisend und wichtig. Denn Presse und Internet sind heutzutage zwei wichtige Instrumente, die eng zusammenarbeiten müssen. Deshalb fand am Samstag, den 25. Mai 2019 in den Räumlichkeiten der Geschäftsstelle der Kreisgruppe Celle die Schulung der Beauftragten für Internet und Presse gemeinsam statt. Die insgesamt elf Teilnehmer kamen aus mehreren Reservistenkameradschaften und Reservistenarbeitsgemeinschaften aus den Landkreisen Celle und Heidekreis.

Die Anwesenden wurden zuerst durch den Beauftragten Presse und Öffentlichkeitsarbeit der Kreisgruppe, Obermaat der Reserve David Guttmann, durch die Neuerungen im Bereich Presse geführt. Dazu wurden einige wichtige Informationen aus der im März stattgefundenen Tagung aller Beauftragten der Landesgruppe Niedersachsen übermittelt.

Den größeren Part der Schulung übernahm dann der Beauftragte Internet der Kreisgruppe Celle, Hauptfeldwebel der Reserve Andreas Blümel. Er übermittelte viele Informationen zur neuen Homepage anhand einer ausführlichen und informativen Präsentation. Nach einem gemeinsamen Mittagessen in der Truppenküche setzten die Teilnehmer ihr Wissen auch gleich in der Praxis ein. In einem separaten Raum, in dem ein Internetrouter zu Verfügung gestellt wurde, konnten die Kameradinnen und Kameraden mit Hilfe von Laptops sich in die neue Internetseite (Word-Press) einarbeiten.

Zum Schluss wurde die Schulung von den Teilnehmern auf dem neuen Evaluierungsbogen bewertet. Diese wurden bereits detailliert zusammengefasst und der erste Eindruck war bei allen positiv, sodass die Durchführenden sich schon sehr auf die nächste Schulung freuen.

Verwandte Artikel

ZU GAST IN WESEL ZUM DREITÄGIGEN INFANTERIEAUSBILDUNGSBIWAK 21. BIS 23. OKTOBER 2022 – EINE VERANSTALTUNG DES LANDESKOMMANDO NRW – AUSGEFÜHRT DURCH DIE KREISGRUPPE RHEIN – RUHR – Letzter TEIL 8

…. Nachdem sich die Kameraden vom nächtlichen Kampfeinsatz ein wenig erholt haben, erfolgt eine Ansage unseres Gesamtleitenden. Mit Ausschalten des...

02.12.2022 Von Frank Wiatrak

ZUR BEACHTUNG! LOKALITÄT DER RK MÜNSTER KAMERADSCHAFTSABENDE ÄNDERT SICH AB JANUAR 2023 FÜR ZUNÄCHST 3 MONATE

Sehr geehrte Kameradinnen, sehr geehrte Kameraden, Die RK MÜNSTER Kameradschaftsabende werden ab Januar 2023 für zunächst 3 Monate probeweise in...

02.12.2022 Von Frank Wiatrak

ERINNERUNG ZUM ANMELDESCHLUSS 11.12.2022 ZUR WEIHNACHTSFEIER DER RK MÜNSTER AM 17.12.2022 IN MÜNSTER HILTRUP

Sehr geehrte Kameradinnen, sehr geehrte Kameraden, BITTE BEACHTET HIER DEN ANMELDESCHLUSS: 11.12:2022 ! Alle Infos zu dieser RK MÜNSTER Veranstaltung...

02.12.2022 Von Frank Wiatrak