DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft Bahrdorf/Grasleben

20 Jahre RK Bahrdorf – Grasleben




In diesem Jahr kann unsere Reservistenkameradschaft auf eine 20jährige Geschichte zurückblicken. Dieses Jubiläum wurde am 06.08.2016 mit Vertretern aus Politik, Vereinen und Verbänden  gefeiert. Über 30 Gäste konnten wir zu diesem Anlass begrüßen.

Unser Vorsitzender Heinrich-Sven Neddermeier ging in seiner Rede auf die Geschichte der Kameradschaft ein. Diese wurde am 15.06.1996 von 13 Reservisten gegründet, wovon einige, sehr zu unserer Freude, anwesend waren. Im Laufe der Zeit konnte die RK 76 Mitglieder verzeichnen. Aktuell ist die Anzahl der Mitglieder bei 55. Die Aktivitäten unserer Reservistenkameradschaft wandeln sich zunehmend von dienstlichen Veranstaltungen (Schulschießen, Märsche, etc.) zu Verbandsveranstaltungen (sicherheitspolitische Vorträge, militärgeschichtliche Fahrten, etc.). Zu guter Letzt bedankte er sich für die zahlreiche Teilnahme und wünschte den Teilnehmern noch angenehme Stunden mit interessanten Gesprächen.

Der Vorsitzende der Kreisgruppe Südheide, Carsten Lauterberg, ging in seinen Ausführungen auf die Bedeutung der RK Bahrdorf-Grasleben in der Kreisgruppe ein. So betonte er das Engagement Aufgaben im Kreisvorstand zu übernehmen, da einige Kameraden Ämter im Kreisvorstand ausgeführt haben und teilweise noch ausführen. Erwähnenswert war auch die Tatsache, dass unsere Mitglieder regelmäßig Funktionspersonal bei Veranstaltungen gestellt haben und so zum Gelingen beigetragen haben. Gern erinnert sich der Kreisvorsitzende an Feiern und Veranstaltungen unserer RK, wie z.B. unsere Weihnachtsfeiern oder das Informationsgrillen auf der „Roten Welle“. Abschließend bedankte er sich für die Einladung und wünscht sich, dass unser Engagement bestehen bleibt.

Die Teilnahme an einer solchen Veranstaltung, bei der ausschließlich Männer anwesend sind, war für unsere Gemeindebürgermeisterin, Veronika Koch, eine Premiere. Sie war positiv überrascht von der Öffentlichkeitsarbeit, die wir durch unsere Website betreiben. Sie bedankte sich in Ihrem Grußwort für die Pflege des Ehrenmals und die Beteiligung am Volkstrauertag. Zukünftig freut Sie sich auf unser weiteres Engagement an den örtlichen Veranstaltungen und hofft auf unsere Unterstützung. Zum Abschluss wünschte Sie uns alles Gute und weiterhin gutes Gelingen.

Leider konnte der Samtgemeindebürgermeister, Gero Janze, nicht an unserem Jubiläum teilnehmen. Als Vertreter konnten wir dafür Kurt Bartsch begrüßen, welcher auch die besten Grüße von Herrn Janze überbrachte. Er bedankte sich für die Einladung und wünschte uns für die Zukunft alles Gute.

Sehr zu unserer Freude konnten wir auch zahlreiche Vereine begrüßen. Darunter waren die Schützengesellschaft e.V. Grasleben von 1857, die Schützenbruderschaft 1960 e.V. aus Mariental und die Landwehrkameradschaft Grasleben. Unter den anwesenden befreundeten Reservistenkameradschaften waren die RK Samtgemeinde Isenbüttel, die RK Neubokel und die RK Wolfsburg.

Dieser besondere Anlass bot natürlich die beste Gelegenheit für die Ehrungen langjähriger Mitglieder unserer RK. Für 10jährige Mitgliedschaft wurde Michael Geyer ausgezeichnet. Eine Urkunde für 20 Jahre Mitgliedschaft wurden Frank Taube, Dirk Apel und Gerhard Rehder überreicht. Gerald Matis konnte für die Mitgliedschaft von 35 Jahren ausgezeichnet werden. Wir möchten uns bei unseren langjährigen Kameraden für Ihre Mitgliedschaft bedanken und gratulieren zu diesen Ehrungen!

Nach den Grußworten konnten sich alle Gäste dem gemütlichen Teil widmen. Bei Grillgut und Getränken konnten sich die Teilnehmer kennen lernen und untereinander austauschen. Bei guter Stimmung und interessanten Gesprächen wurde noch bis in die frühen Abendstunden gefeiert.

Wir möchten uns bei unseren Gästen für die Glückwünsche und deren Teilnahme recht herzlich bedanken! Wir hoffen auch zukünftig auf gute Zusammenarbeit und freuen uns auf die kommenden Veranstaltungen!

Verwandte Artikel

Aktion gelbe Schleife – für unsere Soldatinnen und Soldaten

Aktion gelbe Schleife – für unsere Soldatinnen und Soldaten Rund 260 Soldatinnen und Soldaten des Panzerbataillons 203 sowie aus weiteren...

25.09.2022 Von Lukas Dalhoff
Öffentlichkeitsarbeit

Friedenswallfahrt in Altenmarkt/Osterhofen 2022

11. September 2001 oder 24. Februar 2022 – immer wieder gibt es in der Geschichte Momente, die eine Friedenswallfahrt auch...

24.09.2022 Von Reinhard Moser

Landesgruppe feiert 60 Jahre

Im Juni 1962 fand im Höhencafe auf dem Killesberg in Stuttgart das Zweite Wehrpolitische Seminar statt, bei dem die Landesgruppe...

24.09.2022 Von Johann Michael Bruhn