DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
Wappen Platzhalter

Reservistenkameradschaft Bodenwerder

Verband

Internetauftritt optimiert

Am 29.09.2019 fand eine Schulung für Internetbeauftragten der Kreisgruppe Hildesheim statt.

Hildesheim. Die Schulbank drückten einen Sonntag lang die Internetbeauftragten in der Kreisgruppe Hildesheim. Referent der Schulung von den Mandatstragern war der stellvertretende Landesinternetbeauftragte der Landesgruppe Niedersachsen, Hptm d.R. Lars Gühler. Dringend erforderlich geworden war die Schulung aus Sicht der Kreisgruppe wegen des neuen Internetauftritts des Reservistenverbandes. Deshalb waren WLAN-Zugang, Laptop und Zugangscodes ein absolutes Muss an diesem Tag. Das Ziel der Veranstaltung hatte der 1. Stellvertetende Vorsitzende der Kreisgruppe Hildesheim, OStGefr d.R. Reinhard Borchers klar formuliert: Am Ende des Tages sollen die Beauftragten in der Lage sei, zumindest den Vorstand sowie wenn möglich auch einen RK-Bericht auf der eigenen RK-Seite zu veröffentlichen. „Ziel erreicht!“ konnte am Ende  der Schulung der Referent verkünden. 

Verwandte Artikel

Kriegsgräberpflege in Arras

Seit nunmehr bereits über 30 Jahren betreut die RK Brevörde die Ruhestätten von elf 1945 gefallenen deutschen Soldaten auf dem...

28.11.2022 Von 2200221100000

„In Übung halten“ mit Pulverdampf, gepflegter Kameradschaft, Zielen, Lernen und Erfolgen

Im Terminkalender stand für die Reservisten der Landesgruppe Bremen ein IGF-Schießen (infanteristische Grundfertigkeiten) auf der Standortschießanlage Eggestedt an. Dazu waren...

28.11.2022 Von Text: mp Bild: mp, Martin B., Holger D.
Allgemein

Wo sind die Scharnhorsts und Gneisenaus? Die Bundeswehr benötigt Reformen

Julius Braun hat Militärgeschichte sowie Sicherheits- und Verteidigungspolitik an den Universitäten Bonn, Maynooth, Potsdam und Dublin studiert. Er ist Doktorand...

28.11.2022 Von Julius Braun