DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Kreisgruppe Braunschweig

Militärische Aus- und Weiterbildung

Die PSV Truppe und Radio Andernach!




„Radio Oberharz“ und „Radio Andernach“
waren die Themen der Jahresabschlussveranstaltung des AKRO in Braunschweig.
Dazu referierten OTL d.R. E. Musik über Radio „Oberharz“ und dem übergeordneten Btl. der psychologischen Verteidigung (PSV Btl.800) in Clausthal-Zellerfeld, das nach der Wiedervereinigung aufgelöst wurde, sowie
Hauptmann A. Klaus (Karriereberatung BS) über „Radio Andernach“, das weiterhin die aktuelle Bundeswehr mit Informationen und Musik versorgt.

  
Das Clausthaler Btl. betrieb nicht nur „Radio Oberharz“, das die Sendungen auf Kassette produzierte und bei Großübungen auf bayerischer Frequenz ausstrahlte, sondern fertigte auch Flugblätter an , die für die NVA und die Sowjetarmee bestimmt waren.
Highlights waren das Versenden von Seiten aus den Neckermann – und Quellekatalogen  mit Hilfe von Ballons, die bei entsprechender Windrichtung über der DDR verteilt wurden. Das über 1000 Mann starke Bataillon wurde mit der Wiedervereinigung überflüssig und
somit aufgelöst.

  
Mit dem neuen Aufgabenspektrum der Bundeswehr mit ihren zahlreichen Auslandseinsätzen änderte sich auch der Auftrag für „Radio Andernach“. Gesendet wird nun 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche. Die Sendung beinhaalten aktuelle Information und Musik.

Dazu gehören auch Grußsendungen von den Angehörigen in der Heimat mit angefügten Musikwünschen. Überall im Ausland, wo Soldaten der Bundeswehr stationiert sind, ob im Baltikum, auf dem Balkan, in Afrika oder auf den Schiffen der Deutschen Marine
kann der Sender empfangen werden, nur nicht problemlos in der Heimat. Das allabendlich auf „Radio Andernach“ das Lied von „Lilli Marleen“ ertönt, erfreut auch Soldaten anderer Nationen.

Dass die beiden Referenten anschließend sich im Zweiergespräch noch über diese Thematik unterhalten haben, dürfte selbstverständlich sein.
Den Abschluss dieses sehr informativen Abends bildete das schon traditionelle Currywurstessen.

Fotos: Eduard Mirwald

Verwandte Artikel
Die Reserve

Erfolg beim Milizschießen Hochfilzen

Das österreichische Bundesheer hielt am 01. Oktober 2022 ihr großes Milizschießen auf dem Truppenübungsplatz Hochfilzen ab. Beim letzten Schießen im...

07.10.2022 Von Hans Römersberger
Allgemein

Ü 60 - Stammtisch

Pünktlich um 19.00 Uhr konnte Vorsitzender Johann Wittmann 17 Mitglieder zum traditionellen monatlichen Stammtisch im Gasthaus Spitzenberger, Schiltorn begrüßen. Als...

06.10.2022 Von Reinhard Moser
Verband

WANTED ! PSKH-Beauftragter der Landesgruppe

Die Landesgruppe Rheinland-Pfalz sucht einen Beauftragten für PSKH.   Der Bewerber/die Bewerberin muss Mitglied  im Reservistenverband sein und mit der Abkürzung...

06.10.2022 Von Jürgen Metzger