DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Kreisgruppe Braunschweig

Die Reserve

„Ein Marsch im Gedenken!“ Brokenmarsch 2019




Am 03.08.2019 fand der Brockenmarsch des Landeskommando Sachsen-Anhalt statt.

Was zunächst aussieht wie eine Militärübung ist ein Gedenkmarsch. Auf den ersten Blick erinnert nichts daran, dass hier am Harzer Brocken vor fast 30 Jahren ein wichtiges Kapitel des Kalten Krieges geschlossen wurde. An diesem Tag ändert die Bundeswehr das jedoch deutlich.

Die Reservisten, aktive Soldaten und Zivilisten kann man nicht übersehen. Es nahmen Kameraden aus den verschiedensten Bundesländern teil. Die weitesten kamen aus Bayern und dem Saarland. Insgesamt nahmen in diesem Jahr 258 Teilnehmer teil. Darunter auch Kameraden der Reservistenkameradschaft Wolfenbüttel. Die Kameraden der Reservistenkameradschaft Wolfenbüttel gingen zusammen mit der Reservistenkameradschaft Braunschweig zusammen.

Zu Beginn begrüßte Oberstleutnant Uwe Ried die Teilnehmer in Schierke am Betriebshof der Gemeinde. „Wie jedes Jahr erinnern wir an die Überwindung der Teilung“, erläutert Ried zu Beginn des Marschs am Samstag. Von 1961 an war das Gelände nahe der deutsch-deutschen Grenze (heute Sachsen-Anhalt/Niedersachsen) militärisches Sperrgebiet. Zu DDR-Zeiten wurden hier etwa westdeutsche Telefon- und Funkverbindungen abgehört.

Benno Schmidt – besser bekannt als Brocken-Benno ging auch wieder mit. Die Wetterbedingungen waren ideal. Es war trocken die Sonne schien und es war nicht zu warm. Am Brocken angekommen, zogen kurzzeitig Wolken auf., aber es blieb trocken. Auf dem Rückmarsch schien wieder die Sonne. In Schierke wieder angekommen bekam jeder Teilnehmer eine Urkunde.

Fotos: Jörg Komendera

Verwandte Artikel
Die Reserve

DRM: Militärpatrouille wird zum „Wasser-Marsch“

Nach der Hitzeschlacht in der Senne zum Auftakt der Deutschen Reservistenmeisterschaft (DRM) gab es am (heutigen) Freitag die große Abkühlung....

24.06.2022 Von Redaktionsteam DRM
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 25

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

24.06.2022 Von Sören Peters
Die Reserve

Neuwahlen in der RK Schweinheim

Am Freitag, den 17. Juni fand die durch die Coronaauflagen verspätete Mitgliederversammlung mit Neuwahlen statt. Manuel Fäth begrüßte als Vorsitzender...

24.06.2022 Von Tobias Maidhof