DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Kreisgruppe Braunschweig

Militärische Aus- und Weiterbildung

Fliegerhorst Detmold – Mit der Badehose in die Luft!




In Anwesenheit des Ehrenmitgliedes Herrn HFw. d.R. F. Düerkop berichtete unser OrgLtr, HFw. d.R. Holger Sprick, in einem längeren Vortrag über seine „homebase“, dem Fliegerhorst Detmold.

 

 

 

   

Seine recht detaillierten Ausführungen, unterstützt durch eine Vielzahl von zeitgenössischen Fotografien, begann mit der Gründung des Platzes im Jahr 1934 durch den Deutschen Luftsportverband als zivile Einrichtung. Von 1936 bis 1945 wurde der Fliegerhorst durch die Luftwaffe als Fliegerausbildungsstätte betrieben, einer A/B – Schule. Dieses bedeutet eine grundlegende Ausbildung auf leichten bis mittleren Schulflugzeugen der Typen Bücker, Heinkel und Klemm. Im Verlauf des zweiten Weltkrieges verlegte die Schule nach Osten, um einen ungestörten Flugbetrieb durchführen zu können. Dabei wechselte auch des Verbandswappen von der „Detmolder Badehose“ zum „Hermannsdenkmal“ als Erinnerung an den ursprünglichen Standort.

  

Die Wappen der Flugzeugführerschule A/B 113. Links: Die Detmolder Badehose Rechts: Das Hermanswappen

Nach dem Ende des WK II übernahmen die Briten mit einer Einheit des Army Air Corps (Heeresflieger) den Platz und flogen schwerpunktmäßig leichtere Hubschrauber der Typen Bell, Gazelle und Lynx.

 

Mit Ende des „Kalten Krieges“ gaben die Britten diesen Platz auf. In der Gegenwart wird der Flugplatz Detmold auch weiterhin durch den Luftsportverein Detmold genutzt.

Fotos: Eduard Mirwald

Wappenbilder: Holger Sprick

Verwandte Artikel
Aus den Ländern

Geld aus dem Nichts!

„Alles ist Geld das von der Gesellschaft als solches akzeptiert wird! Auch Muscheln und Glasperlen. Zudem wird es aus dem...

29.06.2022 Von Reservistenverband / Christian Günther

Erfolgreiche Teilnahme am 4-Tage-Marsch

Vom 16. bis zum 19.06.2022 führte die RK Arzfeld in Zusmmenarbeit mit der Kresigruppe Eifel einen 4-Tage-Marsch entlang der Grenzen...

28.06.2022 Von CR

Kriegsgräberpflegeeinsatz Fort de Malmaison vom 09.05. - 20.05.2022

6 Mitglieder der Landesgruppe Bremen und 4 Soldaten der Luftlandepionierkompanie 270 aus Seedorf trafen sich am 09.05.2022 um 5.45 Uhr...

28.06.2022 Von Fw d.R. Wilhelm Schultz / mp