DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Kreisgruppe Braunschweig

Gesellschaft

Gedenken an die Opfer von Kriegen, Gewaltherrschaft, Terror und Extremismus.




Diese mahnenden Worte waren am diesjährigen Volkstrauertag präsenter denn je und sind durch die aktuellen Ereignisse in Europa leider wieder zur Realität geworden.

Im Gedenken an alle Opfer waren die Kameradinnen und Kameraden der Reservistenkameradschaft Wolfenbüttel bei drei Gedenkveranstaltungen mit einer Abordnung vertreten.

 

 

Nach der Kranzniederlegung im Wolfenbütteler Ortsteil Linden an der St. Brictius Kirche begab man sich zum Hauptfriedhof. Dort legten die Vertreter der Stadt und des Landkreises sowie die Abordnungen der Vereine und Verbände ihre Kränze am Ehrenmal nieder. Für die RK-Wolfenbüttel übernahm dies der Vorsitzende Stabsfeldwebel d.R. Andreas Rebmann. Eine Kameradin und ein Kamerad stellten die Ehrenwache.

 

 

Im Beisein des Samtgemeindebürgermeister der Samtgemeinde Oderwald, Marc Lohmann und der Gäste, fand abschließend auf der Gedenkstätte in Heiningen die dritte Kranzniederlegung statt.

 

 

Die Gedenkstätte erinnert an 76 sowjetische Kriegsgefangene, welche dort bestattet worden sind. Die RK-Wolfenbüttel übernahm vor 15 Jahren die Patenschaft zur Pflege und Instandhaltung dieser Gedenkstätte. Im Anschluss trafen sich die Teilnehmer im Dorfgemeinschaftshaus Heiningen. Nach Ehrungen und einem guten Essen, endete dieser ehrwürdige Tag für die Kameradinnen und Kameraden der RK-Wolfenbüttel nach dem Motto:

Für Frieden und Versöhnung über den Gräbern!

BU

Titelbild: Ehrenwache auf den Hauptfriedhof Wolfenbüttel

Foto 1 – 4:  Vorbereitung und Antreten der Abordnung an dem Eherenmahl in Linden

Foto 5 – 8: Antreten und Kranzniederlegung auf dem Wolfenbüttleler Hauptfiedhof

Foto 9 – 12: Kranztniederlegung auf der Gedenkstätte Heiningen

Fotos: Eduard Mirwald

Verwandte Artikel

ZU GAST IN WESEL ZUM DREITÄGIGEN INFANTERIEAUSBILDUNGSBIWAK 21. BIS 23. OKTOBER 2022 – EINE VERANSTALTUNG DES LANDESKOMMANDO NRW – AUSGEFÜHRT DURCH DIE KREISGRUPPE RHEIN – RUHR – Letzter TEIL 8

…. Nachdem sich die Kameraden vom nächtlichen Kampfeinsatz ein wenig erholt haben, erfolgt eine Ansage unseres Gesamtleitenden. Mit Ausschalten des...

02.12.2022 Von Frank Wiatrak

ZUR BEACHTUNG! LOKALITÄT DER RK MÜNSTER KAMERADSCHAFTSABENDE ÄNDERT SICH AB JANUAR 2023 FÜR ZUNÄCHST 3 MONATE

Sehr geehrte Kameradinnen, sehr geehrte Kameraden, Die RK MÜNSTER Kameradschaftsabende werden ab Januar 2023 für zunächst 3 Monate probeweise in...

02.12.2022 Von Frank Wiatrak

ERINNERUNG ZUM ANMELDESCHLUSS 11.12.2022 ZUR WEIHNACHTSFEIER DER RK MÜNSTER AM 17.12.2022 IN MÜNSTER HILTRUP

Sehr geehrte Kameradinnen, sehr geehrte Kameraden, BITTE BEACHTET HIER DEN ANMELDESCHLUSS: 11.12:2022 ! Alle Infos zu dieser RK MÜNSTER Veranstaltung...

02.12.2022 Von Frank Wiatrak