DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
Serverloh 2020
Serverloh 2020
Serverloh 2020
Serverloh 2020
Serverloh 2020
Wappen Kreisgruppe Celle

Kreisgruppe Celle

Allgemein

Bundeswehr und Reservisten zeigen Präsenz

Familientag und Vereidigung beim Celler Feldwebel- und Unteroffizieranwärterbataillon 2

Bildautor: Ralf-Steffen Genilke

Bildautor: Ralf-Steffen Genilke

Um ihren Familienangehörigen und Gästen ihr Leistungsspektrum zu zeigen, wurde so einiges geboten: Fahrzeugen, Waffen, Ausrüstung, Erste Hilfe, „Leben im Felde“ und in der „Gemeinschaftsunterkunft“ zogen die zahlreichen großen und kleinen Besuchern aus nah und fern in ihren Bann. Im Rahmen eines Familientags mit feierlicher Vereidigung von Feldwebel- und Unteroffizieranwärtern aus Celle zeigten auch die Reservisten der Kreisgruppe Celle des Verbands der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. mit einem Infostand Präsenz: Nicht nur „Veteranen“ tauschten Erinnerungen aus, auch die jüngere Generation zeigte Interesse an der vielfältigen Arbeit des Verbandes. Dem Standpersonal unter Leitung von Stabsfeldwebel d. R. Ralf Genilke war kaum eine Pause gegönnt. Dennoch zeigten sich die Kameraden begeistert:
„Dafür sind wir da und wir freuen uns über die positive Resonanz!“ Den krönenden Abschluss bildete nach einem Feldgottesdienst und der Einnahme des obligatorischen „Bundeswehr-Eintopfs“ die Vereidigung der jungen Feldwebel und Unteroffizieranwärter/innen vor dem Celle Schloss. Bevor der Eid durch den Kommandeur des Bataillons, Oberstleutnant Peter Schröbel, abgenommen wurde, gab er seinen Soldaten mit auf den Weg: „Sie wollen sich heute aus eigenem Antrieb zu einem staatsbürgerlichen Auftrag bekennen: Der Bundesrepublik Deutschland, ihrer Heimat, treu zu dienen und das Recht und die Freiheit des deutschen Volkes tapfer zu verteidigen. Seien sie sich bereits jetzt unseres Respekts und unserer Anerkennung versichert für Ihre Entscheidung und für die daraus erwachsenden Pflichten, denen Sie im Dienst für unsere Heimat und den Frieden nachkommen werden.“ Die „mentale Rüstung“ eines jeden Soldaten sei die wesentliche Voraussetzung, um als Soldat eines freiheitlichen und demokratischen Deutschlands für Frieden, Freiheit und Menschenrechte einzustehen.

Verwandte Artikel

RK Moos mit Fahne bei Beerdigung von Manfred Hannes

Ehrenbezirksvorsitzender Manfred Hannes wurde von zahlreichen Uniformen auf seinem letzten Weg begleitet. Kameraden aus den Kreisgruppen Landshut, Rottal, Deggendorf-Straubing-Bogen und...

07.12.2022 Von Josef König
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 49

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

07.12.2022 Von Sören Peters

AUSSCHREIBUNG GEFECHTSSTAND GRUNDLAGENAUSBILDUNG 27. – 29.10.2023 IN DÜSSELDORF

Sehr geehrte Kameradinnen, sehr geehrte Kameraden, bitte entnehmen Sie die Ausschreibung im Bereich Downloads Dateiname: Ausschreibung und Anmeldung-1...

06.12.2022 Von Frank Wiatrak