DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Kreisgruppe Elbe-Weser-Dreieck

Aus den Ländern

Erweiterte Kreisvorstandssitzung der Kreisgruppe Elbe-Weser-Dreieck mit Nachwahl einer Schriftführerin erstmals als Videokonferenz Kopieren




Screenshot von der Erweiterten Vorstandssitzung mit dem Landesvorsitzenden Oberst d.R. Manfred Schreiber.

Foto: Hans-Jürgen Vogt (hjv)

Der Kreisvorsitzende, Fregattenkapitän der Reserve Joachim Gaulke, hatte den erweiterten Kreisvorstand zu einer Vorstandssitzung eingeladen. Um dabei jegliches Risiko einer Präsenzveranstaltung auszuschalten, erfolgte die Versammlung erstmalig als Videokonferenz mit dem Programm BigBlueButton).

Für das webbasierte Konferenzsystem erwarb die Landesgruppe Niedersachsen eine Lizenz, die von allen Untergliederungen kostenlos genutzt werden kann. Für die Nutzung dieser Software ist Chrome/Chromium als Referenzbrowser empfohlen – (ein Abstimmungsprogramm ist in BBB integriert, wobei nur der Administrator erkennen kann wie der Einzelne abgestimmt hat).

Durch die hervorragende Vorbereitung und Moderation des Kreis- und Landesinternetbeauftragten, Hauptgefreiten der Reserve Markus Teichmann konnten die 17 Tagesordnungspunkte zügig und satzungsgemäß abgearbeitet werden.

Nach der Eröffnung durch den Kreisvorsitzenden übergab er das Wort an den Landesvorsitzenden Oberst der Reserve Manfred Schreiber.

Dieser berichtete über den Bundes- und Landesvorstand und informierte die Teilnehmer u.a. über den Sachstand der Auskleidung „Ü 65“

Es folgte die Totenehrung für die im Jahr 2020 verstorbenen Kameraden mit einer Gedenkminute.

Die vorläufige Tagesordnung wurde angenommen. Nach den Berichten des Kreiskassenwartes und der Revisoren entlastete die Versammlung den Kassenwart und den Vorstand.

Zum Versammlungsleiter für die Nachwahl eines/r Schriftführers/in wurde der Landesvorsitzende Manfred Schreiber gewählt. Dieser leitete die Wahl gewohnt souverän. Da alle Abstimmungen auf Antrag offen durchgeführt wurden, kam das für geheime Wahlen vorbereitete Programm PollUnit nicht zum Einsatz.

Einstimmig wurde die Kameradin Manuela Tönies, Mitglied der Reservistenkameradschaft Cuxhaven, zur neuen Schriftführerin der Kreisgruppe EWD gewählt und anschließend von Oberst d.R Manfred Schreiber in ihr Amt verpflichtet.

Manuela Tönies ist verheiratet, Hausfrau und Mutter. Als Förderin war sie stellvertretende Schriftführerin der RK Cuxhaven. Sie ist ebenfalls Mitglied der Reservistenarbeitsgemeinschaft (RAG) Altenwalde.

Abschließend berichteten der Kreisorganisationsleiter Hans-Gerd Suhl, die Kreisbeauftragten und die RK-Vorsitzenden über ihre Tätigkeiten 2020/2021.

Kreisvorsitzender Fregattenkapitän d.R. Joachim Gaulke bedankte sich für die gute Mitarbeit und Disziplin der Teilnehmer. Er war hochzufrieden mit dem Verlauf dieser Internetveranstaltung.

Die nächste Sitzung des Gremiums ist für den 10. November 2021 vorgesehen.

Verwandte Artikel

Neustart der Blaulichtmeile

Beim Fußball-Volksfest in Rheydt war auch der Reservistenverband am Ball   Nach der jahrelangen Corona-Zwangspause hat jetzt in Mönchengladbach endlich...

09.08.2022 Von Helmut Michelis / vLi
Die Reserve

Erst Reservist, jetzt Zeitsoldat und Feldwebelanwärter

Munir E. absolvierte in Rheinland-Pfalz den ersten Durchgang der Ausbildung Ungedienter. Danach war er überzeugt: Soldat ist sein Berufswunsch. Bei...

09.08.2022 Von Detlef Struckhof
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 32

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

09.08.2022 Von Sören Peters