DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
Wappen der RK-Geismar

Reservistenkameradschaft Geismar

Allgemein

Jahresabschlussschießen 2021 – Ü65

Unsere Mitglieder mit Lebensalter über 65 Jahren sind ein fester Bestandteil unserer Reservistenkameradschaft, welchen es aber oft aus verschiedenen Gründen nicht –mehr- möglich ist an Veranstaltungen teilzunehmen.

Langwaffen

Jahresabschlussschiessen Ü65

Jahresabschlussschiessen Ü65

Bildautor: S.Bertram

Langwaffe

Jahresabschlussschiessen Ü65

Langwaffe

Bildautor: S.Bertram

Kurzwaffe

Jahresabschlussschiessen Ü65

Jahresabschlussschiessen Ü65

Bildautor: S.Bertram

Kurzwaffe

Jahresabschlussschiessen Ü65

Jahresabschlussschiessen Ü65

Bildautor: S.Bertram

Kurzwaffe

Jahresabschlussschiessen Ü65

Jahresabschlussschiessen Ü65

Bildautor: S.Bertram

Kurzwaffe

Jahresabschlussschiessen Ü65

Jahresabschlussschiessen Ü65

Bildautor: S.Bertram

Trefferaufnahme

Jahresabschlussschiessen Ü65

Jahresabschlussschiessen Ü65

Bildautor: S.Bertram

Trefferaufnahme

Jahresabschlussschiessen Ü65

Jahresabschlussschiessen Ü65

Bildautor: S.Bertram

Trefferaufnahme

Jahresabschlussschiessen Ü65

Jahresabschlussschiessen Ü65

Bildautor: S.Bertram

Unsere Mitglieder mit Lebensalter über 65 Jahren sind ein fester Bestandteil unserer Reservistenkameradschaft, welchen es aber oft aus verschiedenen Gründen nicht –mehr- möglich ist an Veranstaltungen teilzunehmen.

So führten wir am 27.11.2021 auf einem Göttinger Schießstand unsere erste Veranstaltung für eben diese unsere Mitglieder durch; ein Jahresabschlussschießen Ü65. Natürlich konnten auch unsere jüngeren Kameraden und auch Gäste unserer Reservistenkameradschaft teilnehmen, aber eben auch nur wenn noch ein Platz frei war oder als Nachrücker.

Geschossen wurden nach Erledigung der typischen Formalitäten und Einweisung in den Schießstand sowie Unterweisung in die Regularien, Kurz- und Langwaffen verschiedener Kaliber und Waffenarten, welche durch die teilnehmenden Kameraden bereitgestellt wurden.

Es wurde auf Ringscheibe geschossen, gewertet wurde jeweils die erste Runde Kurzwaffe sowie die beste Runde Langwaffe.

Somit ergaben sich die ersten drei Plätze mit:

180 Ringe = K.Alert    

171 Ringe = P.Trende

168 Ringe = M.Furgol

Am Ende der Veranstaltung wurde den Kameraden zur Anerkennung eine Urkunde mit entsprechenden Glückwünschen überreicht.

Wir freuen uns über die rege Teilnahme und die hoffentlich baldige Wiederholung einer solchen Veranstaltung im Jahr 2022, auch das die Kameraden teilnehmen können welche durch die nötige Teilnehmerbegrenzung leider keine Berücksichtigung fanden.

Hier unsere Bildergalerie zu diesem Bericht

Verwandte Artikel

Monatsversammlung am 8. Oktober

 Monatsversammlung verschoben Die für Sonntag den 2. Oktober geplante Monatsversammlung der Reservistenkameradschaft Großköllnbach muss aus Termingründen auf Samstag, den 08....

28.09.2022 Von W. Ruhstorfer
Internationale Zusammenarbeit

Deutschland übernimmt für zwei Jahre die CISOR-Präsidentschaft

Deutschland hat am vergangenen Wochenende die Präsidentschaft der interalliierten Vereinigung der Reserve-Unteroffiziere CISOR (Confédération Interalliée des Sous-Officiers de Réserve) übernommen....

28.09.2022 Von Matthias Blazek / red
Aus der Truppe

Bundeswehr bündelt alle Inlandskompetenzen in Berlin

Am Montag hat die Bundeswehr in der Berliner Julius-Leber-Kaserne das Territoriale Führungskommando (TerrFüKdoBw) aufgestellt. Damit wird die Organisation der Streitkräfte...

28.09.2022 Von Redaktion / spe