DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Kreisgruppe Göttingen

Allgemein

Jahresabschlussschießen Holzminden




Erlebnistag auf der Standortschießanlage – Plakate über Vorträge zur Grippeschutzimpfung, morgentliches Eis auf den Autoscheiben und die ersten Menschen mit Wintermützen auf den Straßen.
In der Woche vor dem traditionellen Jahresabschlusschießen der Kreisgruppe Göttingen präsentierte sich das Wetter in Deutschland doch schon recht winterlich. Der eine oder andere Kamerad wird schon Nässe- und Kälteschutz aus dem Schrank geholt haben. Um so erfreulicher ist es zu bewerten, dass trotz Temperaturen unter dem Gefrierpunkt und Nebel alle Kameraden pünktlich und unversehrt an der Standortschießanlage in Holzminden engetroffen sind und auch die krankheitsbedingten Ausfälle sich in Grenzen hielten. Die 67 Teilnehmer, die der Einladung des Kreisvorsitzenden Oberstleutnant der Reserve Ralph Marschner und dem Verantwortlichen des Schießens, Hauptfeldwebel der Reserve Björn Niehoff gefolgt sind, wurden daraufhin mit schönstem Novemberwetter belohnt. Das Herbstlaub in den Bäumen leuchtete im Sonnenschein in schönsten Farben und gut gelaunte Reservisten konnten sich über eine perfekte Organisation freuen. Beim Schießen mit P8 und G36 wurden viele Details verbessert und der Ablauf klappte trotz der erfreulichen Teilnehmerzahl reibungslos.

Die eingetroffenen Teilnehmer wurden zuerst von der aufgehenden Sonne begrüßt…

… und anschließend vom Kreisvorsitzenden Oberstleutnant der Reserve Ralph Marschner und dem Leitenden Hauptfeldwebel der Reserve Björn Niehoff

Danach erfolgte die Einweisung an der Pistole P8 und dem Gewehr G36

Das G36 Schießen begann bereits im Morgennebel

Das P8 Schießen fand auf dem Delta-Stand statt

Beim Abschlußantreten wurden noch einige Ehrungen verliehen

An alle Teilnehmer wurden bei der Siegerehrung in der Kaserne Preise vergeben

Die glücklichen Sieger mit den verliehenen Urkunden

weitere Fotos sind in unsere Mediathek zu finden

Verwandte Artikel

Zu Besuch bei einer "alten Dame"

Altenstadt 06.07.2022 – Wie jeden 1. Mittwoch im Monat trafen sich auch heute wieder die Mitglieder der RK Pfaffenwinkel um...

07.07.2022 Von Kreisgruppe Oberland

Zu Besuch bei einer "alten Dame"

Altenstadt 06.07.2022 – Wie jeden 1. Mittwoch im Monat trafen sich auch heute wieder die Mitglieder der RK Pfaffenwinkel um...

07.07.2022 Von Kreisgruppe Oberland
Die Reserve

Langjährige Reservisten geehrt

Neben der Jahreshauptversammlung fand am 2. Juni 2022 auch eine Ehrung langjähriger Reservisten der RK Eichstätt durch den Vorsitzenden Michael...

07.07.2022 Von Peter Maier