DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Kreisgruppe Göttingen

Tag der Retter 2017 in Osterode




Fotos: RK Osterode

Reservisten aus Osterode und Barbis präsentierten sich zum Tag der Retter auf der Bleichestelle. Nach 2012 und 2014 wurde in diesem Jahr die bereits dritte Veranstaltung dieser Art durchgeführt. Bei gutem Sommerwetter wurde den zahlreichen Besuchern ein umfangreiches Programm vorgeführt. Neben dem Infostand des Reservistenverbandes konnten sich Besucher auch am Infomobil der Bundeswehr sowie an einem Sanitätsfahrzeug GTK Boxer informieren.

Reservisten der Bundeswehr leisten einen vielfältigen Beitrag bei Katastrophen und Unglücksfällen in Deutschland. So stehen in Deutschland 30 Regionalen Sicherungs- und Unterstützungskompanien (RSU), mit jeweils etwa 100 Reservisten bereit. In Niedersachsen wurden die Kompanien „Solling“ in Holzminden, „Nordheide“ in Lüneburg und „Küste“ in Wittmund aufgestellt. Den Soldaten der RSU-Kräfte kommt ihre Ortskenntnis zugute.

Zur Unterstützung der Katastrophenschutzstäbe wurden in Niedersachsen 6 Bezirks- und 50 Kreisverbindungskommandos (BVK/KVK) aufgestellt. Die in den Polizeidirektionen, Landkreisen und Kreisfreien Städten aufgestellten Verbindungskommandos sind vornehmlich mit ortsansässigen Reservistinnen und Reservisten besetzt. Jedes Verbindungskommando umfasst 10 Dienstposten (im Einsatzfall 12 Dienstposten), sodass im Land 560 Reservistinnen und Reservisten die Aufgaben in den Kommandos wahrnehmen. Die Reservisten in den BVK/KVK werden durch aktive Soldaten in Regionalen Planungs- und Unterstützungstrupps unterstützt. In Niedersachsenbefinden sich fünf dieser Trupps in Diepholz, Hannover, Holzminden, Oldenburg und Lüneburg.

Die Verbindungskommandos beraten die zivilen Katastrophenschutzstäbe über Möglichkeiten und Grenzen der Unterstützung durch die Bundeswehr im Fall der Hilfeleistung.

Die einzelnen Reservistenkameradschaften der Kreisgruppen des Verbandes halten den Kontakt zu den Reservisten vor Ort und bieten zahlreiche Veranstaltungen von der sicherheitspolitischen Bildung bis hin zu Wettkämpfen an.

Mehr dazu unter archiv.reservistenverband.de

 

Verwandte Artikel
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 49

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

06.12.2022 Von Sören Peters
Allgemein

Vergleichsschießen der RK Werlte

Veranstaltungsbericht vom Vergleichsschießen der RK Werlte, VersInstZ SanMat Quakenbrück und dem Neustädter Schützenbund aus Quakenbrück am 08. November 2022 auf...

05.12.2022 Von Bericht: H.-J. Middendorf, Bearbeitung M. Kalmer Fotos: RK Werlte
Gesellschaft

Erinnerung und Gedenken aller Opfer der Kriege

Am Volkstrauertag erinnert der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge (VdK) jährlich an alle Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft. Die zentrale Feier der...

05.12.2022 Von BAG