DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Kreisgruppe Hannover

Die Reserve

Besuch VW Nutzfahrzeuge in Hannover-Stöcken




Luftbild von das Volkswagenwerk Hannover im Stadtteil Hannover-Stšcken aerial photograph of Hanover

Die Kreisgruppe Hannover hatte einen Besuch im Volkswagenwerk Hannover Stöcken für ihre Mitglieder organisiert. In diesem Werk werden hauptsächlich der legendäre VW-Bulli – in allen seinen Varianten – und der VW Amarok produziert. Morgens trafen sich die Teilnehmer vor dem Tor 3 und wurden durch die Gästeführer herzlich begrüßt. Nach ein paar Verhaltensregeln – nicht fotografieren, immer rechts gehen, nie die Gruppe verlassen usw. – ging es in einen Vortragsraum, in dem ein Image-Film gezeigt wurde und über die Entstehungsgeschichte, den Ausbau und die einzelnen Fertigungen des Werks und der Produkte bis zum heutigen Zeitpunkt berichtet wurde.

Es folgte die Aushändigung der Funkausrüstung an jeden Teilnehmer, da der Guide wegen der doch hohen Geräuschkulisse sonst nicht zu verstehen wäre, und der Rundgang konnte beginnen. Durch die langen Flure des Werks wurden etwa 3 km zu Fuß bewältigt. Die Guides machten an vielen Produktionsstätten halt und erläuterten die einzelnen Schritte und Teile. Auch wurde die „Hochzeit“ eines Transporters – Verschmelzung von Karosserie und Motor – exakt vorgeführt. Weitere Stationen waren die riesigen Blechpressen, unter denen der Boden bebte, die Lackiererei, die ohne Feinstaubabgase arbeitet, und die „Extras-Abteilung“, in der jedes Fahrzeug individuell nach Kundenwünschen ausgestattet wird.

Zum Ende des Besuchs war natürlich das Kantinenessen angesagt, wo sich jeder Teilnehmer von der Güte des meistverkauften Produktes des VW-Konzerns, der Curry-Wurst, überzeugen konnte.

Leider konnte die eigentlich eingeplante Besichtigung der Oldtimer-Halle wegen Bauarbeiten nicht durchgeführt werden. Dies wird aber nachgeholt.

Verwandte Artikel

Projektbegleitung der Edith-Stein-Schule (ESS) durch Bremerhavener Reservisten

Während ihrer Projekttage im Juni der Abgangsklassen der ESS wurde auf dem Friedhof in Geestemünde die Grabanlage für die Gefallenen...

06.07.2022 Von bremen

AUSBILDUNGSMÖGLICHKEIT - ABNAHMEBERECHTIGUNG ABC -

Sehr geehrte Kameradinnen, sehr geehrte Kameraden, es besteht die Möglichkeit, im Rahmen einer VVag die Abnahmeberechtigung ABC zu erwerben. Die...

06.07.2022 Von Frank Wiatrak

AUSBILDUNG DER AUSBILDER ABC VOM 02.09.2022 -04.09.2022

Sehr geehrte Kameradinnen, sehr geehrte Kameraden, entnehmen Sie weitere Details in der Ausschreibung unter der Rubrik DOWNLOADS....

06.07.2022 Von Frank Wiatrak