DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Kreisgruppe Hannover

Überraschung beim RK-Abend – Übergabe Schweizer Hellebarde




Die Mitglieder der Reservistenkameradschaft Neustadt am Rübenberge trafen sich zum monatlichen RK-Abend in ihren Räumen auf dem Fliegerhorst Wunstorf.

Im Vorfeld hatten der Vorsitzende der Traditionsgemeinschaft Laatzener Reservisten, Stabsfeldwebel d. R. Lothar Stawicki, darum gebeten, dass die Teilnehmer doch Uniform tragen sollten.

Kurz nachdem der Vorsitzende, Major d. R. Dirk Kemmerich, den Abend eröffnete, bat Oberstleutnant d. R. Horst Konrad aus Laatzen alle Teilnehmer noch einmal auf den Platz vor dem Heim.

Überrascht wurden die Teilnehmer durch einen Dudelsackspieler und einige Kameraden aus Laatzen, die um die Ecke auf den Platz einmarschierten, angeführt durch eine vorweggetragene mittelalterliche Hellebarde.

Oberstleutnant Konrad erläuterte jetzt die feierliche Aktion:

Die Laatzener Kameraden hatten seit Jahrzehnten eine Freundschaft mit Schweizer Reservisten aus Nidwalden. Sie besuchten sich gegenseitig zu Festen, Märschen und Jubiläen. Auch beim Scharnhorst-Gedächtnis-Marsch waren und sind die Schweizer ständige Gäste.

Zum 10. Marsch (2009) brachten sie diese Hellebarde als Geschenk für die Laatzener mit. Leider hat sich die Kameradschaft in Laatzen auflösen müssen und viele Kameraden sind in die Neustädter RK gewechselt. Aus diesem Grund hatten sie sich entschlossen – nach Rücksprache mit den Schweizern – dieses Zeichen der Verbundenheit und der Wertschätzung an die RK Neustadt a. Rbge. zu übergeben.

Major Kemmerich übernahm sehr gerne dieses Geschenk und versicherte den Kameraden, dass diese Hellebarde einen Ehrenplatz bekommen würde  und die Freundschaft mit den Schweizern auch von Neustädter Seite gerne weitergeführt wird, besonders natürlich, da die Organisation der Scharnhorst-Märsche in der Zukunft weiter im Aufgabenbereich der Kreisgruppe Hannover, insbesondere der RK Neustadt a. Rbge., liegen wird.

 

Bericht: Dirk Kemmerich
Foto: Lothar Stawicki

Verwandte Artikel

PFINGSTGRÜSSE 2020 IM CORONA PANDEMIE JAHR

Sehr geehrte Kameradinnen, sehr geehrte Kameraden der RK MÜNSTER, sehr geehrte Gäste dieser RK MÜNSTER Seite! Wir wünschen allen Reservisten...

28.05.2020 Von FRANK WIATRAK
Allgemein

Bundeswehr, Reserve und Corona - Newsblog KW 22

Welche Auswirkungen hat die Corona-Pandemie auf die Bundeswehr, auf die Reserve und den Reservistenverband? Wo leistet die Bundeswehr Amtshilfe? Der Übersicht...

28.05.2020 Von Sören Peters
Aus den Ländern

"Ohne Reservisten wären wir nicht da, wo wir jetzt stehen"

Der General für Standortaufgaben Berlin, Brigadegeneral Andreas Henne, lobt das Engagement der Berliner Reservisten. Im Interview spricht er über deren...

28.05.2020 Von Ralph Erlmeier