DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Kreisgruppe Hannover

Bericht der Jahreshauptversammlung der Reservistenkameradschaft Neustadt a. Rbge. und der Reservistenarbeitsgemeinschaft Schießsport Neustadt a. Rbge. vom 25.01.2020




Der Vorsitzende, Major d. R. Dirk Kemmerich, konnte zur Jahreshauptversammlung der Kameradschaft und der Arbeitsgemeinschaft über 50 Mitglieder im Offizierheim des Fliegerhorstes Wunstorf begrüßen.

Er berichtete über das Jahr 2019 und wies auf die stattgefundenen Veranstaltungen hin. Aus- und Weiterbildungen, militärhistorische Themen, Sicherheitspolitik und gesellige Abende wurden vom Vorstand angeboten. Die Resonanz war bei vielen Aktivitäten zufriedenstellend, ist aber noch steigerungsfähig.

Mit jetzt 223 Mitgliedern ist hat die Kameradschaft eine entscheidende Rolle auch in der Kreisgruppe Hannover inne. Viele Aktivitäten der Reservisten wären ohne die Kameraden aus Neustadt a. Rbge, Wunstorf und Garbsen nicht durchführbar. Als Höhepunkt des Jahres nannte Kemmerich die Übergabe der „Gelben Schleifen“ zusammen mit dem Ortsrat Helstorf an die Bataillone der Wilhelmstein-Kaserne. Dazu kamen die jährlich wiederkehrenden Veranstaltungen wie der Stricker-Pokal, der Scharnhorst-Marsch und die Fahrt nach Neustadt/Hessen.

Nach dem Kassenbericht durch den Kassenwart, Stabsunteroffizier d. R. Werner Heine, und der Entlastung des Vorstandes, kam es zur Neuwahl des Vorstandes.

Kemmerich als Vorsitzender, der Stabsgefreiter d. R. Matthias Gottschalk als erster Stellvertreter, Hauptfeldwebel d. R. Andreas Tausch und der Hauptgefreite d. R. Dustin Grimm als weitere Stellvertreter, sowie Werner Heine als Kassenwart und Heike Oest als Schriftführerin wurden als Vorstand gewählt.

Auch die Arbeitsgemeinschaft Schießsport berichtete vom Jahr 2019. Ihr Leiter, Hauptgefreiter d. R. Burkhard Frank, ließ das Jahr Revue passieren und bedankte sich bei den Helfern und Spendern.

Der Kassenbericht wurde vom Kassenwart, Hauptgefreiter d. R. Kevin Kurt, abgegeben und die Versammlung erteilte dem Vorstand der RAG die Entlastung. Auch hier waren turnusgemäß Wahlen durchzuführen.

Frank als Vorsitzender, der Stabsunteroffizier d. R. Frank-Michael Schreiber als Stellvertreter, Kevin Kurt als Kassenwart und Wolfgang Lampe als Schriftführer wurden von den anwesenden RAG-Mitgliedern in ihren Ämtern bestätigt.

Alle gewählten wurden im Anschluß an die Wahlen vom stellvertretenen Kreisvorsitzenden Oberstabsgefreiter d. R. Helmut Langer verpflichtet.

Ehrungen wurden im Anschluss vom Vorstand vorgenommen.

Die Vorstände bekamen alle kleine Geschenk als Dank für ihre geleistete Arbeit.

Für langjährige Mitgliedschaft wurden die anwesenden Kameraden Matthias Gottschalk (15 Jahre), Ralf Wegerich(30 Jahre) und Rolf Böttcher (35 Jahre) geehrt. Alle weiteren bekommen die Urkunden überbracht, sie werden postalisch zugesandt oder bei einer der nächsten Veranstaltungen überreicht.

Zum Abschluss erläuterte der Vorsitzende noch das Programm für 2020 und wies besonders auf die Feierlichkeiten zum 60-jährigen Jubiläum des Landesverbandes und der Kreisgruppe, sowie einer Gedenkveranstaltung zum 75. Jahrestag des Ende des 2. Weltkrieges und der Sprengung der Löwenbrücke in Neustadt a. Rbge. im April hin.

Mit den besten Wünschen und einer guten Heimfahrt schloss er die Versammlung.

Bericht: Dirk Kemmerich
Foto: Horst Konrad

Verwandte Artikel

Bremer Remotemarsch im Dreiseengebiet

Drei Seen Gebiet/Ruhpolding  27.06.2020. Vier Kameraden der RK Freilassing nahmen am bundesweiten Fernwettkampf „Bremer Remote Marsch 2020“ teil, bei dem...

03.07.2020 Von Anton Neuer, OG d.R.
Gesellschaft

Lachen Helfen: Gebremst, aber nicht gestoppt

Alle ehrenamtlich tätigen Hilfsorganisationen erleben zurzeit die schwerste Belastungsprobe ihrer Geschichte: Das Coronavirus sorgt für einen katastrophalen Spendeneinbruch, sämtliche Benefiz-Veranstaltungen...

03.07.2020 Von Helmut Michelis
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 27

Die wöchentlichen Newsblogs, eingeführt während der Corona-Hilfeleistungen, gehören zu den am meisten geklickten Beiträgen auf unserer Seite. Darum haben wir...

03.07.2020 Von Sören Peters