DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Kreisgruppe Hannover

Allgemein

Schießen mit Gästen 2022




Rund 100 Gäste folgten der Einladung des Landeskommandos Niedersachsen und der Kreisgruppe Hannover zur Informationsveranstaltung mit Schießwettbewerb auf die Standortschießanlage Nienburg/Langendamm.

Früh schon hatten die 40 Funktioner unter Anleitung von Frau Hauptfeldwebel Kürschner (FwRes Hannover) und dem Gesamtleitenden Major der Reserve Dirk Kemmerich (Vorsitzender der Kreisgruppe Hannover) die Schießstände und die Anlage für die Aufnahme der Gäste vorbereitet.

Ab 8 Uhr trafen dann die Gäste ein, wurden begrüßt, registriert, eingewiesen und an die einzelnen Stationen geleitet.

Es wurden nach einer Waffeneinweisung jeweils mit dem Gewehr G36 13 Schuss und der Pistole P8 8 Schuss auf eine 10er Ringscheibe abgegeben. Desweiteren stand ein Vortrag über die Ausbildung zum Soldaten der Reserve – gehalten von einem Absolventen der Ausbildung, dem Obergefreiten d. R. Christoph Fink – und allgemeine Informationen über das Landeskommando Niedersachsen, die Bundeswehr und über den Reservistenverband auf dem Programm. Auch ein Informationsstand der RBL -Royal British Legion – Hannover Branch konnte von den Gästen besucht werden.

Nach einem schmackhaften Mittagessen und vielen informativen und interessierten Gesprächen kam es zur Siegerehrung der besten Einzelschützen und Mannschaften.

  • Bei den Einzelschützen gewann Colin Hinze mit dem Gewehr und Daniel Roßmann mit der Pistole.
  • Bei den Mannschaften setzte sich das Jägercorps aus Neustadt a. Rbge. mit dem Gewehr und die Soldatenkameradschaft Borstel mit der Pistole durch.
  • Den Löwenpokal für die beste Mannschaft in beiden Kategorien holte sich eine gemischte Mannschaft „Delta Mike Delta“, die sich erst am Tag der Veranstaltung zusammengefunden hatte.

Am Ende konnten die Organisatoren und die Gäste sehr zufrieden mit dem Ablauf und der Stimmung sein, die auch durch einige kleine Regenschauer nicht getrübt wurde.

Bericht: D. Kemmerich
Fotos: U. Wolfgramm

Verwandte Artikel

ZU GAST IN WESEL ZUM DREITÄGIGEN INFANTERIEAUSBILDUNGSBIWAK 21. BIS 23. OKTOBER 2022 – EINE VERANSTALTUNG DES LANDESKOMMANDO NRW – AUSGEFÜHRT DURCH DIE KREISGRUPPE RHEIN – RUHR – Letzter TEIL 8

…. Nachdem sich die Kameraden vom nächtlichen Kampfeinsatz ein wenig erholt haben, erfolgt eine Ansage unseres Gesamtleitenden. Mit Ausschalten des...

02.12.2022 Von Frank Wiatrak

ZUR BEACHTUNG! LOKALITÄT DER RK MÜNSTER KAMERADSCHAFTSABENDE ÄNDERT SICH AB JANUAR 2023 FÜR ZUNÄCHST 3 MONATE

Sehr geehrte Kameradinnen, sehr geehrte Kameraden, Die RK MÜNSTER Kameradschaftsabende werden ab Januar 2023 für zunächst 3 Monate probeweise in...

02.12.2022 Von Frank Wiatrak

ERINNERUNG ZUM ANMELDESCHLUSS 11.12.2022 ZUR WEIHNACHTSFEIER DER RK MÜNSTER AM 17.12.2022 IN MÜNSTER HILTRUP

Sehr geehrte Kameradinnen, sehr geehrte Kameraden, BITTE BEACHTET HIER DEN ANMELDESCHLUSS: 11.12:2022 ! Alle Infos zu dieser RK MÜNSTER Veranstaltung...

02.12.2022 Von Frank Wiatrak