DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft Hasede

Volkstrauertag 2021




dav

Volkstrauertag am Sonntag, den 14. November 2021. Um 10:45 Uhr fand wie jedes Jahr die Veranstaltung am Ehrenmal in Hasede statt.

RK Hasede

Ortsbürgermeister Frank Fischer, sowie Herr Gerhard Schütte und der Musikzug Klein Förste fanden sich zusammen mit einer Abordnung des Reservistenverbands Hasede, der Freiwilligen Feuerwehr, dem Schützenverein und Bürgerinnen und Bürger aus Hasede am Ehrenmal ein.

Musikzug Klein Förste

Gerhard Schütte ging in seiner Rede zum Volkstrauertag auf die Zeichen der Erinnerung, auch auf den besonders grausamen und verlustreichen Angriffs- und Vernichtungskrieg, der vor 82 Jahren begann, ein. Der rücksichtslosen Kriegsführung folgte ein hartes Besatzungsregime mit dem massenhaften Tod von Kriegsgefangenen, Zwangsarbeitern sowie von den Opfern der NS-Aushungerungsstrategie. Widerstand wurde erbarmungslos unterdrückt. Im Zuge des deutschen Vormarsches weitete das NS-Regime die Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden und der Sinti und Roma dramatisch aus.

Krieg, Vertreibungen und die Isolation im Zuge des Kalten Krieges, sowie Kriege bis einschließlich heute bedeuteten eine tiefe Zäsur für die reiche wie wechselhafte Verflechtungsgeschichte unterschiedlicher Sprachen, Kulturen und Religionen in allen Regionen dieser Erde. Kriegsgräberfürsorge verbindet über Grenzen hinweg.

Ehrenmal Hasede

Die Feierstunde endete mit der ehrenvollen Kranzniederlegung am Ehrenmal.

Verwandte Artikel
Sicherheitspolitische Arbeit

Nächstes Ziel Kaukasus? Russland und seine südlichen Nachbarn

Die russische Invasion der Ukraine im Februar 2022 hat die sicherheitspolitische Lage in Europa erschüttert. Die Blicke der NATO und...

04.10.2022 Von Julius Vellenzer
Sicherheitspolitische Arbeit

Äthiopien – Völkermord im UN-Land?

Hunderttausende Tote, mindestens zwei Millionen Vertriebene: Das ist die grausame Bilanz des Bürgerkrieges in Äthiopien bis jetzt. Seit fast zwei...

04.10.2022 Von Roland von Kintzel
Die Reserve

Internationaler Militärwettkampf drohte zeitweise zur „Schlammschlacht am Schloss“ zu werden

Frau Leutnant bezwingt den Kletterturm Die weiße Armbinde mit der Startnummer 26 beim Internationalen Mönchengladbacher Militärwettkampf (IMM) passte perfekt zum...

03.10.2022 Von Helmut Michelis