DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft Oertzetal

Allgemein

RK Örtzetal Nachmittag am RAG Heim in Munster




Während der letzten Monate konnte auf Grund der außergewöhnlichen Zeiten kein RK-Treffen stattfinden. Bis zur letzten Minute erhoffte sich die RK Örtzetal, dass der geplante Termin am 8. August nicht von der Liste gestrichen wird.

Hygienebestimmungen wurden erstellt und alle notwendigen Vorbereitungen getroffen. Die Kreisgeschäftsstelle Celle und BeA San Krischan unterstützte die RK Örtzetal von allen Seiten. Und das nicht nur zu Bürozeiten. Vielen Dank dafür.

Die Mitglieder der RK Örtzetal und der RAG Militärmodellbau sind fast deckungsgleich. Es bot sich an bei den Wetterbedingungen einen RK Nachmittag im Freien zu veranstalten. Dem Fahrgelände der RAG Militärmodellbau ging es an den Kragen. In den letzten Monaten hat sich nichts mehr getan. Leider. Die Unkräuter hatten die Lage vollkommen im Griff. Auf dem Gelände konnte man zusammen sein und trotzdem den nötigen Abstand gewährleisten.

Nach einer herzlichen Begrüßung durch den Vorsitzenden OStFw d.R. Wolfgang Baum, Vorsitzender der RK Örtzetal, ging es sofort ins Gelände  zur Geländeorientierung. Geländeabschnitte zur Entkrautung wurden verteilt. Er wies noch mal auf die besonderen Umstände hin, unter den dieser Rk Nachmittag stattfinden wird und wünschte allen einen entspannten Nachmittag.

Tatkräftige Unterstützung bekam die RK Örtzetal durch StFw d.R. Tim Steinmetz, Vorsitzender der Kreisgruppe Celle. Sein Wunsch: anpacken, unterstützen, schwitzen und staubig werden.
Sein Wunsch ging in Erfüllung.

Ein Novum. Die RK Örtzetal erlebte ihn als sehr nahbar und auf Augenhöhe. Mit vollem Elan und Tatendrank hatte er mit den Mitgliedern der RK fast ein ganzes Wochenende verbracht. Tim hatte es zur Aufgabe gemacht alle RKen  / RAGen zu besuchen und deren Mitglieder kennenzulernen. Eine tolle Idee und die RK Örtzetal hatte ihn mal für sich alleine.

Er ließ sich das Vereinsheim und das Fahrgelände zeigen. Lob und Anerkennung für sehr viel privates Engagement und Hingabe für das bisher Geleistete. Nach seinem Bekunden bisher die einzigen in der Kreisgruppe, die so was auf die Beine aufgestellt haben.

Anmerkung des Autors: Es scheint auch dem Spezialgebiet Modellbau geschuldet zu sein, der einen gewissen Freiraum verlangt. Tim war interessiert daran, wie es dazu kam diese Räumlichkeiten zu übernehmen und es herzurichten und wie es geschafft wird, trotz der bundesweiten Streuung der Mitglieder, diese zu motivieren teilweise eine Anfahrt von mehr als 4 Stunden auf sich zu nehmen und teilweise mehr. So dass auch das schwedische Mitglied es auf sich nahm für 2 Tage runter zukommen, um seinen Jagdtiger Probe zu fahren.

In einer von zahlreichen Pausen, die das Wetter einfach nicht anders zu ließ (+35°C) und kleinem Snack am Mittag erklärte ihm OG d.R. Christian Reinke, Vorsitzender der RAG Militärmodellbau, es in zwei einfachen Sätzen: „Wir sind kein Verein. Wir sind so was wie eine Familie.“ Sicherlich ein ungewöhnliches Konzept für eine Untergliederung im Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V.

Nach getaner Arbeit, einer kurzen Erfrischung und sauberen Klamotten ging es am Abend zum Essen ins Restaurant „um die Ecke“ und in einer sehr gemütlichen Runde ließ man den Abend bei tropischen Temperaturen ausklingen.  Der Vorsitzende OStFw d.R. Baum der RK Örtzetal bedankt sich bei allen Mitgliedern, Freunden der RAG Militärmodellbau und Gästen für Ihren Einsatz, der dafür gesorgt hat, dass dieser wundervolle Nachmittag stattfinden konnte. Ein Dank an StFw d.R. Tim Steinmetz für seinen Besuch und sein Interesse. Weitere Besuche dürfen gerne folgen.

Der physische Kontakt tat allen an diesem Wochenende sehr gut und wir hoffen auf baldiges Wiedersehen.

Verwandte Artikel

WICHTIGE TERMINÄNDERUNG – KAMERADSCHAFTSABEND VERSCHIEBT SICH UM EINEN TAG! -

Sehr geehrte Kameradinnen, sehr geehrte Kameraden, Der kommende RK MÜNSTER Kameradschaftsabend findet abweichend am 05. Juli 2022 statt. Grund: Die...

01.07.2022 Von Frank Wiatrak

DIE RES INFO 2. HALBJAHR 2022 MIT GRUSSWORT AN UNSEREN NEUEN KREISORGANISATIONSLEITER LIEGT AB SOFORT VOR

Sehr geehrte Kameradinnen, sehr geehrte Kameraden, die neue RES INFO 2. Halbjahr 2022 ist ab sofort unter der Rubrik DOWNLOADS...

01.07.2022 Von Frank Wiatrak

NEUES SERVICEANGEBOT DER RESERVISTENKAMERADSCHAFT MÜNSTER

Sehr geehrte Kameradinnen, sehr geehrte Kameraden, Die Reservistenkameradschaft Münster bietet ab sofort einen weiteren ergänzenden Informationsservice für Ihre Mitglieder: Ab...

01.07.2022 Von Frank Wiatrak