DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Kreisgruppe Südheide

Gesellschaft

Neujahrsempfang der Kreisgruppe Südheide




Neujahrsempfang

Die Kreisgruppe Südheide im VdRBw e.V. hatte am 27.01.2018 zum traditionellen Neujahrsempfang nach Vorsfelde eingeladen.

 

Der Kreisvorstand hatte in diesem Jahr den Goldenen Stern als Veranstaltungsort ausgewählt.  Da konnte der Vorsitzende Oberleutnant d.R. Heinrich Sven Neddermeier 58 Gäste begrüßen, darunter Politiker, Vertreter von Blaulichtorganisationen und befreundeten Vereinen, sowie zahlreiche Mitglieder der Kreisgruppe.

Die Vertreter aus der Politik, Bundestagsabgeordneter Falko Mohrs und stv. Landrat Werner Warnecke, gingen in ihren Grußworten auf die steigende Bedeutung der Reservisten ein. Der 1. stv. Landesvorsitzende, Oberstabsfeldwebel d.R. Dirk Merten, überbrachte die Grüße des Landesvorstandes und informierte über die Situation nach der Neustrukturierung im Vorstand.

Nach einem zünftigen Essen wurden die Gäste durch den Reservistenbeauftragten des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V., Stabsfeldwebel a.D. Jochen Droste, über die Arbeit des Verbandes informiert.

Der Kreisvorstand hat an diesem Abend natürlich auch die Gelegenheit genutzt verdiente Mitglieder auszuzeichnen. Der Adlerpokal für den besten Reservisten im Jahr 2017 wurde in diesem Jahr an eine Gruppe verliehen. Die Mitglieder der Reservistenarbeitsgemeinschaft Waffen, Uniformen & Modellbau wurden für ihre unermüdliche Einsatzbereitschaft und das Engagement beim Aufbau der neuen Ausstellung in Wesendorf ausgezeichnet. Mit der höchsten Auszeichnung der Landesgruppe Niedersachsen, dem Niedersachsenpferd aus Fürstenberger Porzellan, zeichnete Oberstabsfeldwebel d.R. Dirk Merten den Kameraden Oberfeldwebel d.R. Harald Tiede aus. Die Landesmedaille der Landesgruppe wurde an Hauptfeldwebel d.R. Sven Krzoska und Stabsgefreiter d.R. Kai Jürges verliehen. Obergefreiter d.R. Tobias Frankiewicz, an diesem Abend als Vertreter des DRK-Kreisverbandes Wolfsburg e.V., und Förderer Thomas Siber Tischer, anwesend als Ortsbeauftragter des THW Ortsverband Wolfsburg, konnten sich über die Verleihung der Ehrennadel des VdRBw e.V. in Bronze freuen.
An diesem Abend konnte auch ein Neumitglied geworben werden. Der 1. stv. Landesvorsitzende Falko Mohrs, MdB, konnte als neues Mitglied im Verband begrüßen.

Im Verlauf des Abends konnten sich alle Teilnehmer über aktuelle Themen und vergangene Zeiten austauschen. Viele tiefgründige und interessante Gespräche rundeten die Veranstaltung ab.

Verwandte Artikel
Schießsport

Wappen von Köln ist ausgebucht

Der 36. Internationale Schießwettkampf „Wappen der Stadt Köln“ am 30. November 2019 ist total ausgebucht! Wir führen bereits eine lange...

20.09.2019 Von Hans-Peter Limburg

42. LG-Wettkampf

Anbei die Ausschreibung zum diesjährigen Luftgewehr-Schießwettkampf in Lorup          ...

20.09.2019 Von mm
Internationale Zusammenarbeit

Seminar beleuchtet Rolle der Reserve im Bündnisfall

Die Rolle der Reserve im Bündnis war Thema beim Partnerschaftsseminar des Reservistenverbandes mit der US-amerikanischen Reserve Officers Association (ROA). Ausgerichtet...

20.09.2019 Von Mathias Krämer / spe