DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft TradGem BWK Osnabrück

Aus den Ländern

Verbundenheit. Treue. Zusammenhalt.

25 Jahre Reservistenkameradschaft (RK) Traditionsgemeinschaft Bundeswehrkrankenhaus (BWK) Osnabrück

25. Jahre RK TradGem BWK Osnabrück

Foto: Lars Gühler

Die Jubilare bei der Auszeichnung

Foto: Lars Gühler

Die Jubilare bei der Auszeichnung

Foto: Lars Gühler

Die Jubilare bei der Auszeichnung

Foto: Lars Gühler

Die Jubilare bei der Auszeichnung

Foto: Lars Gühler

25. Jahre RK TradGem BWK Osnabrück

Zur Jubiläumsfeier Anfang Februar 2020 wurde durch die Vorstandsmitglieder in das Restaurant Waldesruh in Georgsmarienhütte eingeladen.

Herzlichst begrüßt wurden die Mitglieder, zum Teil sogar Gründungsmitglieder, durch den Vorsitzenden Hauptmann a.D. Horst-Dieter Niermann. Weitere Gäste, die ehrenamtliche Bürgermeisterin der Stadt Osnabrück Frau Eva-Maria Westermann sowie der stellvertretende Landesvorsitzende der Landesgruppe Niedersachsen Herr Hauptmann Christoph Seidel wurden durch Niermann persönlich begrüßt. Ebenfalls aus der Kreisgruppe Osnabrück der Vorsitzende Herr Oberfeldwebel d.R. Christian Kuberczyk, der Organisationsleiter Herr Hauptmann d.R. Lars Gühler, der Beauftragte für die Zusammenarbeit mit dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge Herr Oberstabsfeldwebel a.D. Dieter Bockelmann sowie der RK-Vorsitzende Herr Stabsunteroffizier d.R. Jörg Bittner.

…wie alles begann…

Hauptmann a.D. Niermann blickte in die Vergangenheit zurück, wie alles vor 25 Jahren begann. „Die Traditionsgemeinschaft BWK hat ihre Heimat im Reservistenverband gefunden!“ deutete Niermann und „…wir blicken gemeinsam in die Zukunft!“.

Frau Westermann übermittelte vom Oberbürgermeister der Stadt Osnabrück Herrn Wolfgang Griesert die besten Glückwünsche und schilderte in ihrem Grußwort die Historie des Bundeswehrkrankenhauses von den Anfängen bis zur Auflösung im Jahre 1994. „Einzigartig in Europa ist vor allem der Bunker,“ betont sie, der sich bis heute unter der Klinik befindet. „Reservisten übernehmen wichtige Aufgaben…wie zum Beispiel die Sammlungen für die Kriegsgräberfürsorge sowie diverser Hilfseinsätze…“, erklärte Westermann. „Sie schaffen Geselligkeit, Verbundenheit, Treue und Zusammenhalt!“

„Traditionsgemeinschaften sind wichtig!“, so begann Hauptmann Seidel seine Grußworte. „Sie erhalten Etwas, sie schaffen gemeinsame Erlebnisse und Erinnerungen.“ Mit einem Blick in die Zukunft wirbt Seidel mit dem breiten Veranstaltungsprogramm im Reservistenverband speziell auch für „ältere“ Mitglieder, wozu er die hiesigen Zuhörer recht herzlich einlud.

Neben der Jubiläumsfeier zum 25jährigen Bestehen verwies der Kreisvorsitzende Kuberczyk in seinen Grußworten auf das 60jährige Bestehen des Reservistenverbands. Dieses wurde in einer Chronik veröffentlicht, welche auf der Geschäftsstelle in Quakenbrück einzusehen ist.

25 Jahre Reservistenkameradschaft – 25 Jahre Mitgliedschaft

Der Kreisvorsitzende Oberfeldwebel d.R. Christian Kuberczyk und der ehemalige Kreisvorsitzende Oberstabsfeldwebel a.D. Dieter Bockelmann hatten neben den Grußworten auch noch jede Menge Urkunden dabei. Diese wurden an die anwesenden Jubilare überreicht.

Nach diesen Ehrungen und Auszeichnungen waren alle Anwesenden hungrig und freuten sich über das anschließende Grünkohlessen. Mit vielen Gesprächen über die „alte Zeit“ wurde der Abend fortgesetzt.

Verwandte Artikel
Aus den Ländern

Thüringen: Reservisten bilden Ungediente aus

In einigen Bundesländern läuft sie bereits, nun ist auch Thüringen in die Ausbildung Ungedienter eingestiegen. Unter der Regie des Landeskommandos...

26.02.2020 Von Jörg Heise / spe

AUSSCHREIBUNG ZUM 21. „HARTENKERLMARSCH“ DER RK BOTTROP/ GLADBECK AM 02.05.2020

Sehr geehrte Kameradinnen, sehr geehrte Kameraden, entnehmen Sie bitte alle weiteren Details unter der Rubrik DOWNLOADS auf dieser RK MÜNSTER...

25.02.2020 Von FRANK WIATRAK

Schießausbildung am AGSHP und Parallelausbildung

Zu der zwei mal im Jahr stattfindenden Schießausbildung am AGSHP, unter der Leitung von Johann Geitner, diesmal in Kümmersbruck, trafen...

25.02.2020 Von Walter Prochatschek