DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft TradVerb FmRgt 71

Verband

Ehrennadel in Silber an Gründungsmitglied verliehen




Mit der Auflösung des Fernmelderegiments 71 im Jahre 1994 wurde die Reservistenkameradschaft Traditionsverband Fernmelderegiment 71 (kurz: TradVerb FmRgt 71) in der Kreisgruppe Osnabrück gegründet.

Seit nunmehr 25 Jahren wirkt Stabsfeldwebel a.D. Hans-Dieter Unland als Vorsitzender und stellv. Vorsitzender und prägt seit der Gründung bis heute die Inhalte der Verbandsarbeit.

Für dieses Engagement wurde der 75jährige auf dem letzten monatlich stattfindenden RK-Abend durch den Kreisvorsitzenden Oberfeldwebel d.R. Christian Kuberczyk mit der Ehrennadel in Silber geehrt.

Alle Teilnehmer beglückwünschten den Ausgezeichneten und vertieften sich anschließend in Gespräche über die letzten 25 Jahre.

Verwandte Artikel

DIE LANDESGESCHÄFTSSTELLE TEILT ÜBER DIE GESCHÄFTSSTELLE MÜNSTER EINE STELLENAUSSCHREIBUNG MIT

Sehr geehrte Kameradinnen, sehr geehrte Kameraden, Die Landesgeschäftsstelle teilt über die Geschäftsstelle Münster folgende Stellenausschreibung mit:       E-Mail:...

09.12.2022 Von Frank Wiatrak

DIE GESCHÄFTSSTELLE MÜNSTER - OBERSTLEUTNANT d.R. THORSTEN TSCHÖKE TEILT MIT

Sehr geehrte Kameradinnen, sehr geehrte Kameraden, Die Geschäftsstelle Münster teilt mit: Sehr geehrte Damen und Herren, FwRes Münster, StFw Peter...

09.12.2022 Von Frank Wiatrak

Reservistenkameradschaft (RK) Cuxhaven veranstaltete erstmalig mehrtägige Fahrt

Mitglieder der RK Cuxhaven haben eine mehrtägige sicherheitspolitische Fahrt nach Thüringen unternommen. Hauptthema waren Gedenkstätten der Zwangsarbeit in Konzentrationslagern (KZ)....

09.12.2022 Von Manuela Tönies