DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Kreisgruppe Weserbergland

Holzeinschlag




Holzeinschlag

Der Rohstoff wächst praktisch vor der Haustür. Um ihn zu gewinnen rückte die RK Emmerthal mit schwerem Gerät zum Arbeitseinsatz in den nahegelegenen Staatsforst aus. Unter der fachkundigen Anleitung von Thomas Thulke und Einhaltung aller Sicherheitsbestimmungen wurden die zugewiesenen Baumstämme gefällt. Nicht irgendwelche, sondern nur das gute Buchenholz. Grundstoff für die Herstellung der berühmten Bratwurst vom Buchenholzgrill, den die Kameradschaft u.a. beim Dorf- und Felgenfest betreibt. Nach harter Arbeit im Wald folgte die Belohnung in Form eines Vespers auf dem Gelände von Detlef Hofmann, der das Holz bis zum Einsatz zwischenlagert. Damit es beim Verbrennen gut abgetrocknet ist und keine Räucherwurst produziert.

Arbeitsgerät nach der Benutzung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Text: Christian Günther

Bilder: Harald Kather

Verwandte Artikel
Allgemein

Kreisgruppe Osthessen - Gedenken an den Widerstand gegen den Nationalsozialismus am 20. Juli

Für Reservisten der Bundeswehr gehört die Pflege der Erinnerungskultur am 20. Juli (Widerstand der Wehrmacht gegen Adolf Hitler) zum Auftrag. Für...

25.09.2022 Von Stefan Mahr (Bilder: Martin Engel osthessen-news)

Gründung der RK-Schaumburg

Neues wagen!   Der 24.11.2018 ist für eine Gruppe von Reservisten, Soldaten und Förderern ein wichtiges Datum in ihrer Mitgliedschaft...

25.09.2022 Von Bernhard Furchbrich, SU d. R. und Vorsitzender

Kampfmittel-Erkennung

RK-Eldagsen bildet sich im Thema „Kampfmittel-Erkennung“ weiter. Die Kameraden der RK – Eldagsen haben sich am 09.09.2022 im Gefechtsdienst aller...

25.09.2022 Von Jörg Meyer, SF