Kreisgruppe Weserbergland

Meisterschaft RAG-S-Weserbergland




Konzentration vor dem Schuß

Mitte Mai führte die RAG-Schießsport Weserbergland unter dem Dach des Holzhäuser Schützenvereins ihre Vereinsmeisterschaft durch. Die Federführung bei Organisation und Ablauf hatte die Schießgruppe 4 der RAG mit den Schießleitern Dirk Goedecke und Bernhard Furchbrich übernommen. Für Auswertung und Kasse zeichneten Anita Zawatzki und Heike Furchbrich verantwortlich, die echte Arbeit zu leisten hatten. Die Kantinenwirtin des Schützenvereins sorgte sich um den Zusammenhalt von Leib und Seele der Teilnehmer. In fünf verschiedenen Kurzwaffendisziplinen maßen die Schützinnen und Schützen im sportlichen Wettkampf ihre Treffsicherheit. Für den Einen oder Anderen stand am Ende der olympische Gedanke im Vordergrund. Wie immer gab es aber auch Sieger mit guten bis sehr guten Ergebnissen. Durch verantwortungsvolles und vorbildliches Verhalten aller Beteiligten konnte auch diese Meisterschaft wieder reibungslos durchgeführt werden. Die Bekanntgabe der Sieger und Platzierten sowie die Ehrung mit Urkunden und Pokalen wird, wie schon in den letzten Jahren, bei der nächsten RAG-Halbjahresversammlung im Herbst 2019 vorgenommen werden.

 

Text: Bernhard Furchbrich

Bild: Bernhard Furchbrich

Verwandte Artikel
Allgemein

Halbjahresbilanz der Laager Reservisten

Oft agieren die Kameraden der Reservistenkameradschaft Fliegerhorst Laage im Hintergrund und sorgen mit ihrer Arbeit für die Umsetzung vieler...

19.07.2019 Von RK Fliegerhorst Laage
Allgemein

Halbjahresbilanz der Laager Reservisten

Oft agieren die Kameraden der Reservistenkameradschaft Fliegerhorst Laage im Hintergrund und sorgen mit ihrer Arbeit für die Umsetzung vieler toller...

19.07.2019 Von RK Fliegerhorst Laage
Aus den Ländern

Basisausbildung Ersthelfer

Der Einstieg ist immer aufwändig. Und in diesem Fall auch heiß. Zum dreitätigen Basislehrgang „Ersthelfer A“ des Landeskommando Niedersachsen der,...

19.07.2019 Von Reservistenverband / Christian Günther