DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
Einweisung in die Waffe G36 beim gem. Schießen mit der US Army 2017
Bild vom Benefizkonzert der BigBand der Bundeswehr 2017 /

Kreisgruppe Wilhelmshaven

Edewechter Schützen verteidigten den Wanderpokal




Bild 5 Den ersten Platz belegte die Reservistenkameradschaft Edewecht. (v.li.) Gefreiter d.R. Heinz Pacholke, Seeko Meyer, Carola Freese, Anke Voigt und Kreisvorsitzender Hauptfeldwebel d.R. Volkert Suhren.

Bild 5 Den ersten Platz belegte die Reservistenkameradschaft Edewecht. (v.li.) Gefreiter d.R. Heinz Pacholke, Seeko Meyer, Carola Freese, Anke Voigt und Kreisvorsitzender Hauptfeldwebel d.R. Volkert Suhren.

Bild 5 Den ersten Platz belegte die Reservistenkameradschaft Edewecht. (v.li.) Gefreiter d.R. Heinz Pacholke, Seeko Meyer, Carola Freese, Anke Voigt und Kreisvorsitzender Hauptfeldwebel d.R. Volkert Suhren.

Bildautor: Alfred Claußen

Bild 1 Stabsunteroffizier d.R. Bernd Kämmerling bei der Schussabgabe.

Bild 1 Stabsunteroffizier d.R. Bernd Kämmerling bei der Schussabgabe.

Bild 1 Stabsunteroffizier d.R. Bernd Kämmerling bei der Schussabgabe.

Bildautor: Alfred Claußen

Bild 8 Das beste Einzelergebnis in der „RK-Wertung“ erzielte Fördermitglied Anke Voigt von der RK Edewecht mit 90 Ringen.

Bild 8 Das beste Einzelergebnis in der „RK-Wertung“ erzielte Fördermitglied Anke Voigt von der RK Edewecht mit 90 Ringen.

Bild 8 Das beste Einzelergebnis in der „RK-Wertung“ erzielte Fördermitglied Anke Voigt von der RK Edewecht mit 90 Ringen.

Bildautor: Alfred Claußen

Bild 2 Beim Preisknobeln gab es kulinarische Preise zu gewinnen. (von links) Stabsfeldwebel Jens Schumacher, Feldwebel für Reservisten des Landeskommando Niedersachsen, Oberfeldwebel d.R. Reinhard Mikulla, Vorsitzender der RK Westerstede, und Hauptfeldwebel d.r. Volkert Suhren, Vorsitzender der Kreisgruppe Wilhelmshaven des Reservistenverbandes.

Bild 2 Beim Preisknobeln gab es kulinarische Preise zu gewinnen. (von links) Stabsfeldwebel Jens Schumacher, Feldwebel für Reservisten des Landeskommando Niedersachsen, Oberfeldwebel d.R. Reinhard Mikulla, Vorsitzender der RK Westerstede, und Hauptfeldwebel d.r. Volkert Suhren, Vorsitzender der Kreisgruppe Wilhelmshaven des Reservistenverbandes.

Bild 2 Beim Preisknobeln gab es kulinarische Preise zu gewinnen. (von links) Stabsfeldwebel Jens Schumacher, Feldwebel für Reservisten des Landeskommando Niedersachsen, Oberfeldwebel d.R. Reinhard Mikulla, Vorsitzender der RK Westerstede, und Hauptfeldwebel d.r. Volkert Suhren, Vorsitzender der Kreisgruppe Wilhelmshaven des Reservistenverbandes.

Bildautor: Alfred Claußen

Bild 3 Dörthe Kleinschmidt (links), Bürosachbearbeiterin der Geschäftsstelle Oldenburg des Reservistenverbandes, und Oberfeldwebel d.R. Reinhard Mikulla, Vorsitzender der RK Westerstede, beim Preisknobeln.

Bild 3 Dörthe Kleinschmidt (links), Bürosachbearbeiterin der Geschäftsstelle Oldenburg des Reservistenverbandes, und Oberfeldwebel d.R. Reinhard Mikulla, Vorsitzender der RK Westerstede, beim Preisknobeln.

Bild 3 Dörthe Kleinschmidt (links), Bürosachbearbeiterin der Geschäftsstelle Oldenburg des Reservistenverbandes, und Oberfeldwebel d.R. Reinhard Mikulla, Vorsitzender der RK Westerstede, beim Preisknobeln.

Bildautor: Alfred Claußen

Bild 4 Auch das Spiel auf der Tischkegelbahn bereitete den Teilnehmern viel Spaß.

Bild 4 Auch das Spiel auf der Tischkegelbahn bereitete den Teilnehmern viel Spaß.

Bild 4 Auch das Spiel auf der Tischkegelbahn bereitete den Teilnehmern viel Spaß.

Bildautor: Alfred Claußen

Bild 6 Den zweiten Platz belegte die Reservistenkameradschaft Westerstede. (von links) Organisatorin Anke Voigt, Oberfeldwebel d.R. Reinhard Mikulla, Stabsfeldwebel d.R. Wilfried Flöther, Feldwebel d.R. Hermann Mende, Hauptfeldwebel d.R. Michael Hagendorff und Kreisvorsitzender Hauptfeldwebel d.R. Volkert Suhren.Kreis.

Bild 6 Den zweiten Platz belegte die Reservistenkameradschaft Westerstede. (von links) Organisatorin Anke Voigt, Oberfeldwebel d.R. Reinhard Mikulla, Stabsfeldwebel d.R. Wilfried Flöther, Feldwebel d.R. Hermann Mende, Hauptfeldwebel d.R. Michael Hagendorff und Kreisvorsitzender Hauptfeldwebel d.R. Volkert Suhren.Kreis.

Bild 6 Den zweiten Platz belegte die Reservistenkameradschaft Westerstede. (von links) Organisatorin Anke Voigt, Oberfeldwebel d.R. Reinhard Mikulla, Stabsfeldwebel d.R. Wilfried Flöther, Feldwebel d.R. Hermann Mende, Hauptfeldwebel d.R. Michael Hagendorff und Kreisvorsitzender Hauptfeldwebel d.R. Volkert Suhren.Kreis.

Bildautor: Alfred Claußen

Bild 7 Die Mannschaft der RAG Schießsport mit Fregattenkapitän Christian Bauer (3.v.links) konnte in der „Offenen Runde“ den Wanderpokal der Kreisgruppe Wilhelmshaven erfolgreich verteidigen.

Bild 7 Die Mannschaft der RAG Schießsport mit Fregattenkapitän Christian Bauer (3.v.links) konnte in der „Offenen Runde“ den Wanderpokal der Kreisgruppe Wilhelmshaven erfolgreich verteidigen.

Bild 7 Die Mannschaft der RAG Schießsport mit Fregattenkapitän Christian Bauer (3.v.links) konnte in der „Offenen Runde“ den Wanderpokal der Kreisgruppe Wilhelmshaven erfolgreich verteidigen.

Bildautor: Alfred Claußen

Kleinkaliber-Pokalschießen der Kreisgruppe Wilhelmshaven im Reservistenverband

Im Schießsportzentrum des Schützenvereins Aschhausen e.V. findet einmal jährlich das Kleinkaliber-Pokalschießen der Kreisgruppe Wilhelmshaven des Reservistenverbandes statt. Hauptfeldwebel d.R. Volkert Suhren, Vorsitzender der Kreisgruppe, konnte kürzlich neben den Mannschaften aus den Reservistenkameradschaften (RK) der Kreisgruppe auch jeweils eine Mannschaft aus der aktiven Truppe der Bundeswehr, eine Mannschaft mit beorderten Reservisten des Kreisverbindungskommandos Ammerland und eine Mannschaft der Reservistenarbeitsgemeinschaft (RAG) Schießsport Wilhelmshaven zu dem Schießwettbewerb begrüßen.

 

KK-Schießen um den Wanderpokal der RK Metjendorf-Borbeck

Die Organisation der Veranstaltung übernahmen in bewährter Form wieder Anke und Detlef Voigt von der RK Edewecht. Beide Organisatoren gehören auch dem Schützenverein Aschhausen an.

Die Schießergebnisse der jeweils vier besten Schützen einer Mannschaft wurden in der Gruppenwertung für den Kreispokal berücksichtigt.

Die Edewechter Kameradinnen und Kameraden Anke Voigt, Carola Freese, Gefreiter d.R. Heinz Pacholke und Seeko Meyer konnten den Wanderpokal erfolgreich mit 344 Ringe verteidigen. Der von der RK Metjendorf-Borbeck gestiftete Wanderpokal findet nun zum sechsten Mal in Folge für ein weiteres Jahr im Edewechter Vereinsheim seine Heimat.

Das zweitbeste Ergebnis erzielten die Schützen Hauptfeldwebel d.R. Michael Hagendorff, Oberfeldwebel d.R. Reinhard Mikulla und Feldwebel d.R. Hermann Mende von der RK Westerstede mit 318 Ringe.

Das beste Einzelergebnis mit 90 Ringe erzielte Fördermitglied Anke Voigt von der RK Edewecht.

Neben dem Wanderpokal können sich die Angehörigen der RK Edewecht über einen Geldbetrag von 50,- Euro freuen, den die Kreisgruppe für die siegreiche Reservistenkameradschaft zwecks Finanzierung einer RK-Veranstaltung stiftete.

 

KK-Schießen um den Wanderpokal der Kreisgruppe Wilhelmshaven

In der offenen Runde für Mannschaften, die nicht direkt einer Reservistenkameradschaft zugeordnet werden, kam die Reservistenarbeitsgemeinschaft (RAG) Schießsport Wilhelmshaven mit Fregattenkapitän Christian Bauer, Eberhard Apel, Nina Schnackenberg und Olaf Schnackenberg mit 347 Ringe auf den ersten Platz. Damit konnte die RAG Schießsport Wilhelmshaven ebenfalls ihren Wanderpokal verteidigen und wieder mit in die Garnisonsstadt am Jadebusen nehmen. Die Reservisten vom Kreisverbindungskommando (KVK) Ammerland, Oberstleutnant Thomas Bünting, Oberstleutnant d.R. Hans-Peter Weiß, Oberstabsfeldwebel d.R. Alfred Claußen und Hauptfeldwebel d.R. Volkert Suhren kam mit 343 Ringe auf den zweiten Platz. Die RAG Schießsport Wesermarsch mit Stabsfeldwebel Mario Hinz, Obergefreiter d.R. Wilhelm Spomer, Gefreiter d.R. Hartmut Blankemeyer und Manfred Kowalzik kam mit 329 Ringe auf den dritten Platz. Das Team „Die Dragoner“, bestehend aus Stabsfeldwebel Jens Schumacher und Stabsfeldwebel Frank Ernst (beide Landeskommando Niedersachsen), Bürosachbearbeiterin Dörthe Kleinschnmidt von der VdRBw-Geschäftsstelle in Oldenburg und Ralf Vowe platzierten sich mit 324 Ringe auf dem vierten Platz.

 

Unterhaltsames Beiprogramm mit viel Spaß

Die Kameraden der RK Westerstede unter der Leitung von Oberfeldwebel d.R. Reinhard Mikulla führten als Beiprogramm ein Preisknobeln durch, bei dem es wieder viele begehrte Preise in Form von Räucheraalen, Schinken und Mettwürsten zu gewinnen gab.

Neben dem KK-Schießen hatten alle Teilnehmer auch an einer rund zwei Meter langen Tischkegelbahn und einer Dartscheibe ihr Können unter Beweis zu stellen.

Nette kameradschaftliche Gespräche zwischen den Veranstaltungsteilnehmern rundeten den gemeinsamen Abend ab. Diese Pflege der Kameradschaft stand auch wieder im Mittelpunkt der Veranstaltung. Der Schützenverein Aschhausen sorgte in Form von Frikadellen mit Kartoffelsalat und Getränken für das leibliche Wohl ihrer Gäste.

 

Text und Fotoaufnahmen: Alfred Claußen

 

 

 

 

 

 

BU

Bild 1

Stabsunteroffizier d.R. Bernd Kämmerling bei der Schussabgabe.

Foto: Alfred Claußen

Bild 2

Beim Preisknobeln gab es kulinarische Preise zu gewinnen.

(von links) Stabsfeldwebel Jens Schumacher, Feldwebel für Reservisten des Landeskommando Niedersachsen, Oberfeldwebel d.R. Reinhard Mikulla, Vorsitzender der RK Westerstede, und Hauptfeldwebel d.r. Volkert Suhren, Vorsitzender der Kreisgruppe Wilhelmshaven des Reservistenverbandes.

Bild 3

Dörthe Kleinschmidt (links), Bürosachbearbeiterin der Geschäftsstelle Oldenburg des Reservistenverbandes, und Oberfeldwebel d.R. Reinhard Mikulla, Vorsitzender der RK Westerstede, beim Preisknobeln.

Bild 4

Auch das Spiel auf der Tischkegelbahn bereitete den Teilnehmern viel Spaß.

Bild 5

Den ersten Platz belegte die Reservistenkameradschaft Edewecht.

(v.li.) Gefreiter d.R. Heinz Pacholke, Seeko Meyer, Carola Freese, Anke Voigt und Kreisvorsitzender Hauptfeldwebel d.R. Volkert Suhren.

Bild 6

Den zweiten Platz belegte die Reservistenkameradschaft Westerstede.

(von links) Organisatorin Anke Voigt, Oberfeldwebel d.R. Reinhard Mikulla, Stabsfeldwebel d.R. Wilfried Flöther, Feldwebel d.R. Hermann Mende, Hauptfeldwebel d.R. Michael Hagendorff und Kreisvorsitzender Hauptfeldwebel d.R. Volkert Suhren.Kreis.

Bild 7

Die Mannschaft der RAG Schießsport mit Fregattenkapitän Christian Bauer (3.v.links) konnte in der „Offenen Runde“ den Wanderpokal der Kreisgruppe Wilhelmshaven erfolgreich verteidigen.

Bild 8

Das beste Einzelergebnis in der „RK-Wertung“ erzielte Fördermitglied Anke Voigt von der RK Edewecht mit 90 Ringen.

Verwandte Artikel
Allgemein

Ü 60 - Stammtisch

Pünktlich um 19.00 Uhr konnte Vorsitzender Johann Wittmann 17 Mitglieder zum traditionellen monatlichen Stammtisch im Gasthaus Spitzenberger, Schiltorn begrüßen. Als...

06.10.2022 Von Reinhard Moser
Verband

WANTED ! PSKH-Beauftragter der Landesgruppe

Die Landesgruppe Rheinland-Pfalz sucht einen Beauftragten für PSKH.   Der Bewerber/die Bewerberin muss Mitglied  im Reservistenverband sein und mit der Abkürzung...

06.10.2022 Von Jürgen Metzger
Gesellschaft

Kriegsgräber-Sammlung 2022: Gemeinsam für den Frieden

Kriegsgräber-Sammlung 2022: Gemeinsam für den Frieden „Ort“. Die Gebirgsjägerbrigade 23 führt im Zeitraum vom 14. Oktober bis 1. November 2022...

06.10.2022 Von Volksbund