DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft Wingst und Umgebung

…Unvergessen Reservistenkameradschaft Wingst begeht Volkstrauertag / 17.11.2020




…Unvergessen
Reservistenkameradschaft Wingst begeht Volkstrauertag

Es sind besondere Zeiten. Die Coronapandemie hat uns in ihrem festen Griff und das öffentliche Leben befindet sich trotz spätsommerlicher Temperaturen in Schockstarre.

Die Reservist/Innen in Wingst liessen es sich trotz alledem nicht nehmen, im Gedenken an die gefallenen Soldaten der vergangenen Weltkriege und als Mahnmal für den Frieden der heutigen Zeit im kleinen aber festlichen Rahmen einen Kranz am Ehrenhain Ellerbruch zur Wingst niederzulegen.

Am Vortag wurde fleissig Laub geharkt und ein gepflegter Zustand der Anlage wiederhergestellt. Oberstabsfeldwebel der Reserve Gerhard Meyer erhielt zu seiner Überraschung die Ehrennadel in Silber im Auftrage des Landesverbandes Niedersachsen überreicht. Sein Steckenpferd ist die militärhistorische Vergangenheit Deutschlands und aufgrund seines langen Auslandseinsatzes auf dem Balkan kann er lebendige Geschichte erzählen.

Nun erfolgte auch die „Quittung“ für seinen Fleiss und seine Mitarbeit in der Reservistenkameradschaft Wingst.
Der Volkstrauertag war gekommen und kurzfristig zeigte sich die Herbstsonne freundlich. Der Festakt in fast befremdlichem Minimalismus konnte beginnen, waren es doch gerade sieben Peronen, die sich eingetroffen hatten.

Flankierend zur Zeremonie der Kranzniederlegung erklang traditionsgemäss das Lied des Kameraden. Ein musikalischer Edelstein, das „Air“ aus der der Orchestersuite Nr.3 von Johann Sebastian Bach war zusätzlicher Gestaltungspunkt. Es verhallte in schlichter Eleganz in den Tiefen des Wingster Waldes. Pressewart Oberstabsapotheker Wilfried Feldhusen hatte seine Konzertposaune mitgebracht und setzte mit diesem Beitrag ein würdevolles Zeichen in angemessenem Respekt vor den Menschen, die für uns in den Weltkriegen starben.

Und auch im Jetzt ist das Gedenken zum Erhalt des Friedens wichtiger denn je…

 

Verwandte Artikel

RK Düren beim Internationalen Hürtgenwaldmarsch 2022

Der Internationale Hürtgenwaldmarsch (IHM) gehört seit je her zum ‚festen‘ Termin innerhalb der Jahresplanung der Reservistenkameradschaft Düren und auch beim...

05.10.2022 Von Marius Liebscher

Ein gelungener Hüttenaufenthalt der RK Rettenbach und RK Waffenbrunn auf dem Großen Osser

Am Wochenende 01./02.Oktober marschierten Teilnehmer der Reservistenkameradschaft Rettenbach gemeinsam mit Kameraden der Reservistenkameradschaft Waffenbrunn auf den Großen Osser. Die Aktion...

05.10.2022 Von Edmund Beiderbeck, Max Gürster
Militärische Aus- und Weiterbildung

38. Internationaler Mönchengladbacher Militärwettkampf

Der Wettkampfkader der Kreisgruppe Aschaffenburg absolvierte einen gelungenen Wettkampf. Nach langer Vorbereitungszeit und etlichen Trainingsstunden hieß es für den Wettkampfkader...

05.10.2022 Von Tino Otrzonsek