DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft Wolfenbüttel

Gesellschaft

Frühjahrsputz auf der Kriegsgräbergedenkstätte Heiningen




Die Reservistenkameradschaft Wolfenbüttel legte erneut Hand an auf dem Russischen Soldatenfriedhof am Oderwald oberhalb von Heiningen an. Dazu trafen sich am Sonnabend, den 05.05.2018, 14 Kameraden zu einem gemeinsamen Arbeitseinsatz. Bei herrlichem Maiwetter wurde der Frühjahrsputz durchgeführt.

Es galt, den Rasen am Ehrenfriedhof von Laub und Astwerk zu befreien und auch zu mähen. Die Gedenktafel mit den Namen der russischen Soldaten und die Gedenkstele wurden gereinigt. Insgesamt sind 78 Soldaten begraben, davon sind 37 russische Soldaten und Kriegsgefangene namentlich bekannt. Diese ruhen auf dem russischen Soldatenfriedhof.

Die Reservistenkameradschaft Wolfenbüttel hat mit der Samtgemeinde Oderwald die Pflege und Unterhaltung der Kriegsgräberstätte vereinbart. Der erste Arbeitseinsatz dieses Jahres wurde vom ersten Vorsitzenden Stabsfeldwebel der Reserve Andreas Rebmann geleitet.

Hand in Hand erledigten die Reservisten die anfallenden Arbeiten. Bis in die späten Mittagsstunden dauerte dieser ehrenamtliche Einsatz. Bereits seit dem ersten Arbeitseinsatz im Jahr 1996 sind die Kameraden Kurt Pätzold, Dieter Giese und Günter Horneffer dabei.

Seit dem Jahr 2007 liegt die komplette Pflege der Gedenkstätte in den Händen der RK-Wolfenbüttel. Alle teilnehmenden Kameraden sind stolz, diese Aufgabe auf der Gedenkstätte erledigen zu dürfen.

Nachdem alle Arbeiten abgeschlossen waren, ging es zu einer kräftigen Stärkung in lockerer Runde.

Foto: Andreas Rebmann

Verwandte Artikel

Weihnachtsgrüße

Weihnachtsgrüße 2022...

06.12.2022 Von Philipp Koch
Sicherheitspolitische Arbeit

Militärhistorische Exkursion

Das Sondermunitionslager Treysa, während der Betriebszeit Sondermunitionslager Rörshain genannt, war eines der von US-amerikanischen Einheiten im inneren Bereich bewachten und...

06.12.2022 Von H.D.K.
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 49

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

06.12.2022 Von Sören Peters