DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft Wolfenbüttel

Gesellschaft

Gedenken an die Opfer von Kriegen, Gewaltherrschaft, Terror und Extremismus.




Diese mahnenden Worte waren am diesjährigen Volkstrauertag präsenter denn je und sind durch die aktuellen Ereignisse in Europa leider wieder zur Realität geworden.

 

 

Im Gedenken an alle Opfer waren die Kameradinnen und Kameraden der Reservistenkameradschaft Wolfenbüttel bei drei Gedenkveranstaltungen mit einer Abordnung vertreten.

 

 

Nach der Kranzniederlegung im Wolfenbütteler Ortsteil Linden an der St. Brictius Kirche begab man sich zum Hauptfriedhof. Dort legten die Vertreter der Stadt und des Landkreises sowie die Abordnungen der Vereine und Verbände ihre Kränze am Ehrenmal nieder. Für die RK-Wolfenbüttel übernahm dies der Vorsitzende Stabsfeldwebel d.R. Andreas Rebmann. Eine Kameradin und ein Kamerad stellten die Ehrenwache.

Im Beisein des Samtgemeindebürgermeister der Samtgemeinde Oderwald, Marc Lohmann und der Gäste, fand abschließend auf der Gedenkstätte in Heiningen die dritte Kranzniederlegung statt.

 

 

Die Gedenkstätte erinnert an 76 sowjetische Kriegsgefangene, welche dort bestattet worden sind. Die RK-Wolfenbüttel übernahm vor 15 Jahren die Patenschaft zur Pflege und Instandhaltung dieser Gedenkstätte. Im Anschluss trafen sich die Teilnehmer im Dorfgemeinschaftshaus Heiningen. Nach Ehrungen und einem guten Essen, endete dieser ehrwürdige Tag für die Kameradinnen und Kameraden der RK-Wolfenbüttel nach dem Motto:

Für Frieden und Versöhnung über den Gräbern!

BU

Titelbild: Ehrenwache auf den Hauptfriedhof Wolfenbüttel

Foto 1 – 4:  Vorbereitung und Antreten der Abordnung an dem Eherenmahl in Linden

Foto 5 – 8: Antreten und Kranzniederlegung auf dem Wolfenbüttleler Hauptfiedhof

Foto 9 – 12: Kranztniederlegung auf der Gedenkstätte Heiningen

Fotos: Eduard Mirwald

Verwandte Artikel
Gesellschaft

Welche Arbeitgeber werden Partner der Reserve 2023?

Seit 2016 vergeben das Verteidigungsministerium der Verteidigung und der Reservistenverband jährlich gemeinsam öffentlichkeitswirksam die Auszeichnung „Partner der Reserve“. Der Preis...

02.12.2022 Von Redaktion

4270 € für die Deutsche Kriegsgräberfürsorge gesammelt

Die Reservistenkameradschaft Hütschenhausen e. V. hat  in diesem Jahr 2022 für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V....

02.12.2022 Von Armin Kurz

Die RK- Hütschenhausen sammelt 4270 € für die Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Die Reservistenkameradschaft Hütschenhausen e. V. hat  in diesem Jahr 2022 für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. die Haus- und...

02.12.2022 Von Frank Schäfer