DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Landesgruppe Nordrhein-Westfalen

2.Platz für die Wettkämpfer aus NRW in Luxemburg




Insgesamt 28 Mannschaften von aktiven Soldaten, Reservisten, Polizei und Zoll aus Luxemburg, Deutschland, Frankreich, Lettland, Niederlande und der Schweiz traten beim 39. Internationalen Militärwettkampf der Reserveunteroffiziersgesellschaft  A.S.O.R.L. in Luxemburg gegeneinander an. Austragungsort war diesmal Consdorf.

Mit dem 2. Platz auf dem Siegertreppchen gelang dem Wettkampfteam aus NRW, das selbst gesteckte Ziel, das Vorjahresergebnis (3. Platz) zu verbessern. Lediglich bei der Station “Orientieren mit Karte” waren aktiven Soldaten des lettischen Pionierbataillons 54 etwas besser und wurden zum Sieger erklärt. Beide Teams schafften die 20 Kilometer lange Strecke des Nacht-Orientierungsmarsches in derselben Zeit und auch an den Stationen herrschte ansonsten Punktgleichheit. Den dritten Platz belegte ein Team der Gendarmerie aus Frankreich.

Für die massive Unterstützung dankten die Wettkämpfer dem Landeskommando NW, der Landesgruppe des Reservistenverbandes und speziell dem Beauftragten für Militärische Ausbildung, Oberstleutnant d.R Peter Weyers. Der Wettkampf in Luxemburg war ein guter Start ins Jahr 2017. Ziel ist es, das gute Ergebnis beim Hochsauerlandmarsch und beim Polarsternmarsch zu bestätigen.
 

Major d.R. Christian Grötsch / red.
Verwandte Artikel

Sipol Exkursion Overloon

  Die Kreisgruppe Düsseldorf und Bergisch Land führte unter der Leitung der RK Ratingen eine Sicherheitspolitische Exkursion in das niederländische...

04.10.2022 Von Rolf Patzke
Sicherheitspolitische Arbeit

Nächstes Ziel Kaukasus? Russland und seine südlichen Nachbarn

Die russische Invasion der Ukraine im Februar 2022 hat die sicherheitspolitische Lage in Europa erschüttert. Die Blicke der NATO und...

04.10.2022 Von Julius Vellenzer
Sicherheitspolitische Arbeit

Äthiopien – Völkermord im UN-Land?

Hunderttausende Tote, mindestens zwei Millionen Vertriebene: Das ist die grausame Bilanz des Bürgerkrieges in Äthiopien bis jetzt. Seit fast zwei...

04.10.2022 Von Roland von Kintzel