DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Landesgruppe Nordrhein-Westfalen

Abschlussappell in Düsseldorf




Das KVK Düsseldorf mit dem Verbindungsbeamten Bw/Fw BOI G. MönnigDie Landeshauptstadt Düsseldorf vertreten durch die Beigeordnete der Landeshauptstadt und Leiterin des Krisenstabes Helga Stulgies und das Landeskommando NW vertreten durch Oberstleutnant Wolfgang Wehrend vom Kreisverbindungskommando Düsseldorf verabschiedeten die 250 Soldaten des Pionierregiment 100 geführt durch Major Michael Thiele, mit einem Appell, der am Dienstag, den 17.06.2014 um 20.30 Uhr auf dem Gelände der Mitsubishi Electric  Halle stattfand.
Major Thiele bedankte sich bei seinen Leuten für die außerordentliche Leistung in den fünf Tagen ihres Einsatzes im Stadtgebiet Düsseldorf, sowie bei den Kräften der Stadt, des Landeskommando NW, der Feuerwehr Düsseldorf und den vielen Helfern der zivilen Sanitätsverbänden für ihre hervorragenden Aufnahme seiner Soldaten und für die Unterstützung, die auf kurzen Wegen, bereitgestellt wurde.
Frau Stulgies, bedankte sich bei allen Helfern für ihre Leistung, „die Einwohner Düsseldorfs“ sagt sie, „sind hoch erfreut über die Arbeit die die Pioniere geleistet haben, aber auch der anderen Kräfte, wie den Feuerwehrmännern und Frauen und allen Kräften“. Sie überreichte dann Major Thiele eine Ehrenscheibe zur Erinnerung an diesem Einsatz.
Die Leitung des Krisenstabes v.l.n.r.: OTL Wehrend, Herr Albers, OTL Fricke, M Thiele, Frau Stulgies, OTL SaeckerOberstleutnant Wehrend bedankte sich im Namen des Kommandeurs des Landeskommando NW bei den insgesamt 250 Soldatinnen und Soldaten des PzPiBtl 1 (Holzminden), des sPiBtl 130 (Minden) und der PzBrig 21 (Augustdorf) für ihren geleisteten Dienst. Er lobte ausdrücklich die hervorragende Zusammenarbeit zwischen den Pionieren, dem KVK Düsseldorf, Krisenstab Düsseldorf, dem THW, der Polizei sowie allen zivilen Einsatzkräften und Hilfsorganisationen.
Im Anschluss an diesem Appell gab es einen „Beer Call“, gesponsert von der Brauerei.

Text, Fotos: D. Simon
Foto oben: OTL Wehrend bei der Ansprache
Foto mitte: KVK Düsseldorf mit dem Verbindungsbeamten Bw/Fw BOI Mönnig
Foto unten: Die Leitung des Krisenstabes v.l.n.r.:
OTL Wehrend, herr Albers, OTL Fricke, M Thiele
Frau Stulgies, OTL Saecker

Verwandte Artikel
Allgemein

Ü 60 - Stammtisch

Pünktlich um 19.00 Uhr konnte Vorsitzender Johann Wittmann 17 Mitglieder zum traditionellen monatlichen Stammtisch im Gasthaus Spitzenberger, Schiltorn begrüßen. Als...

06.10.2022 Von Reinhard Moser
Verband

WANTED ! PSKH-Beauftragter der Landesgruppe

Die Landesgruppe Rheinland-Pfalz sucht einen Beauftragten für PSKH.   Der Bewerber/die Bewerberin muss Mitglied  im Reservistenverband sein und mit der Abkürzung...

06.10.2022 Von Jürgen Metzger
Gesellschaft

Kriegsgräber-Sammlung 2022: Gemeinsam für den Frieden

Kriegsgräber-Sammlung 2022: Gemeinsam für den Frieden „Ort“. Die Gebirgsjägerbrigade 23 führt im Zeitraum vom 14. Oktober bis 1. November 2022...

06.10.2022 Von Volksbund