DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Landesgruppe Nordrhein-Westfalen

Der „Meisterstein“ im Medienseminar




Praxisnahe Ausbildung für Pressebeauftragte der Landesgruppe NRW

Winterberg. Wie fotografiere und texte ich noch besser? Damit befassten sich 23 Teilnehmer beim Medienseminar der Landesgruppe Nordrhein-Westfalen im Reservistenverband im Ausbildungsstützpunkt Winterberg vom 23. bis 25. September 2016. Der Knüller: Es wurden echte Berichte für „Loyal“ und das Internet erarbeitet und sofort veröffentlicht.

Zum Auftakt informierte der Jugendoffizier des Landeskommandos NRW, Hauptmann Paul Schaffer, über Neues bei der Bundeswehr und die aktuelle sicherheitspolitische Lage. Bei spätsommerlichen Wetter vermittelten die Medienbeauftragten Robert Hülck und Dietmar Simon am Samstag Tipps und Kniffe zum pressegerechten Verfassen von Artikeln sowie Fotografieren. Dabei kam den Teilnehmern die große Erfahrung des Landespressebeauftragten Helmut Michelis zu Gute, eines langjährigen Tageszeitungsredakteurs, der über journalistische Standards und sprachliche Fallen referierte.

Mit einem Besuch des Bezirksvorsitzenden Arnsberg, Klaus Rausch, gingen die Teilnehmer schnell zur Praxis über: Rausch stellte mit Fotos und einem Filmausschnitt die Übung „Meisterstein“ vor. Aus dem Bericht des Bezirksvorsitzenden stellten die Teilnehmer die Texte für „Loyal“ und Internet zusammen. Schnelligkeit ist im Journalismus Trumpf: Nur Minuten später war dieser Beitrag auf der Homepage der Landesgruppe NRW, ergänzt durch packende Fotos, für jedermann zu lesen. Es folgte eine praktische Schulung, wie ein gutes Pressefoto aussehen soll.

Abends gab es dann die Gelegenheit, im gemütlichen Rahmen die Kameradschaft zu pflegen. Bestens ausgebildet erfolgte Sonntagmittag die Rückreise in den Heimatort, wo das neu angeeignete Wissen bereits darauf wartet, auf der Internet-Seite oder in Printmedien Anwendung zu finden.

 

red.

 

Verwandte Artikel
Die Reserve

Erfolg beim Milizschießen Hochfilzen

Das österreichische Bundesheer hielt am 01. Oktober 2022 ihr großes Milizschießen auf dem Truppenübungsplatz Hochfilzen ab. Beim letzten Schießen im...

07.10.2022 Von Hans Römersberger
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 40

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

07.10.2022 Von Redaktion
Allgemein

Ü 60 - Stammtisch

Pünktlich um 19.00 Uhr konnte Vorsitzender Johann Wittmann 17 Mitglieder zum traditionellen monatlichen Stammtisch im Gasthaus Spitzenberger, Schiltorn begrüßen. Als...

06.10.2022 Von Reinhard Moser