DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu
Skyline NRW

Landesgruppe Nordrhein-Westfalen

Die großen Überraschungen blieben aus




Die Delegierten der Landesgruppe Nordrhein-Westfalen trafen sich im westfälischen Lünen, um einen neuen Landesvorstand zu bestimmen. Man kann vorwegnehmen, dass die ganz großen Überraschungen ausblieben, obschon es auf einigen Positionen neue Gesichter gibt. Klar in seinem Amt als Landesvorsitzender bestätigt wurde Oberstleutnant d.R. Wolfgang Wehrend bei nur zwei Enthaltungen, während sein erster Stellvertreter künftig Oberstleutnant d.R. Peter Weyers aus der Bezirksgruppe Köln/Aachen ist.
 
Weitere Stellvertreter sind Major d.R. Dr. Torsten Porsch aus der Bezirksgruppe Münster, Major d.R. Dr. Matthias Witt-Brummermann aus der Bezirksgruppe Detmold und Oberstleutnant d.R. Lothar Pähler  aus der Bezirksgruppe Arnsberg. Die gute Arbeit des Landesschatzmeisters, Stabsbootsmann d.R. Hartwig Radke aus der Bezirksgruppe Düsseldorf, honorierten die Delegierten mit dessen Wiederwahl.  Zum Landesschriftführer wurde einstimmig Major d.R. Hans-Peter Limburg aus der Bezirksgruppe Köln/Aachen gewählt.
 
Der ehemalige Landesvorsitzende Klaus-Werner Ahaus führte als Versammlungsleiter durch die Veranstaltung. In einem Grußwort nahm NRW-Verkehrsminister Michael Groschek (SPD) Stellung zu den Ausrüstungsdefiziten in der Bundeswehr und wies auf die Wichtigkeit des Engagements der  Reservisten gerade in der derzeitigen sicherheitspolitischen Lage hin. Die Reduzierung von Standorten auf der einen und der Bedeutung der Reservisten als Mittler in der Gesellschaft auf der anderen Seite hatte sich Brigadegeneral Peter Gorgels, Kommandeur des Landeskommandos Nordrhein-Westfalen, zum Thema gemacht.  
 
Im Rahmen dieser Veranstaltungen wurden verdiente Mitglieder der Landesgruppe geehrt: Die Verdienstnadel in Silber ging an Sven Matthies und Joachim Kocherscheid; die Verdienstnadel in Gold an Oberst d.R. Dr. Hans-Walter Borries, Hans-Peter Weyers, und Schatzmeister Hartwig Radke sowie Wilfried Böke.
 
In einem Rückblick auf die abgelaufene Legislaturperiode danke Wehrend seinem Vorgänger Klaus-Werner Ahaus für die Einigkeit in der Landesgruppe, die er bei Amtsantritt vorgefunden habe. Weiterhin unterstrich er die gute Zusammenarbeit mit der Bundeswehr und nannte hier insbesondere das Landeskommando und den gemeinsamen Neujahrsempfang. Wehrend bedauerte allerdings das geringe Presseecho, das die Veranstaltung gefunden habe und wies auf den nächsten Termin am 21. Januar 2016 hin. Karten für den Empfang und das Konzert können Reservisten bei ihren Geschäftsstellen ordern.

Text: Dieter Peters
Landespressereferent

Alle Fotos © Rolf Patzke
 

Verwandte Artikel
Aus den Ländern

Geld aus dem Nichts!

„Alles ist Geld das von der Gesellschaft als solches akzeptiert wird! Auch Muscheln und Glasperlen. Zudem wird es aus dem...

29.06.2022 Von Reservistenverband / Christian Günther

Erfolgreiche Teilnahme am 4-Tage-Marsch

Vom 16. bis zum 19.06.2022 führte die RK Arzfeld in Zusmmenarbeit mit der Kresigruppe Eifel einen 4-Tage-Marsch entlang der Grenzen...

28.06.2022 Von CR

Kriegsgräberpflegeeinsatz Fort de Malmaison vom 09.05. - 20.05.2022

6 Mitglieder der Landesgruppe Bremen und 4 Soldaten der Luftlandepionierkompanie 270 aus Seedorf trafen sich am 09.05.2022 um 5.45 Uhr...

28.06.2022 Von Fw d.R. Wilhelm Schultz / mp