DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Landesgruppe Nordrhein-Westfalen

Großes Echo beim Neujahrsempfang in Düsseldorf




Am 30. Januar führte der Weg vieler Menschen zum gemeinsamen Jahresempfang des Reservistenverbandes NRW und des Landeskommandos Nordrhein-Westfalen mit anschließendem Wohltätigkeitskonzert in die Tonhalle nach Düsseldorf. Viele Größen aus Politik, Wirtschaft, Verwaltung, von Verbänden, der Bundeswehr, den Kirchen und anderen Institutionen folgten der Einladung des Landesvorsitzenden Oberstleutnant der Reserve Wolfgang Wehrend und des Kommandeurs des Landeskommando Nordrhein-Westfalen, Brigadegeneral Peter Gorgels, um der traditionellen Veranstaltung zum Jahresbeginn beizuwohnen.

Neben Wehrend und Gorgels sprachen beim vorgelagerten gemeinsamen Empfang auch Landtagspräsidentin Carina Gödeke und der Landesminister und Chef der Staatskanzlei, Franz-Josef Lersch-Mense, Begrüßungsworte zu den anwesenden Gästen. Beide betonten die gute Zusammenarbeit mit der Bundeswehr in Nordrhein-Westfalen und hoben, gerade auch vor dem Hintergrund der aktuellen Lage, die Wichtigkeit der Arbeit der Reservisten als Mittler zwischen Bundeswehr und Gesellschaft hervor.

Im Konzertteil lauschten über 1800 Gäste den Klängen des Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr. Am Ende der gut zweieinhalbstündigen Darbietung der musikalischen Profis unter der Leitung von Oberstleutnant Michael Euler gab es tosenden Applaus vom überwältigten Publikum. Nach der geforderten Zugabe endete das Konzerterlebnis mit der Nationalhymne, die auch vom sich von den Sitzplätzen erhobenen Publikum mitgesungen wurde.
Wie in den Vorjahren, ließen es sich Gäste und Besucher nicht nehmen, auch in diesem Jahr wieder großzügig für den guten Zweck zu spenden. Für das Kinderhospiz „Regenbogenland“ aus Düsseldorf und das Bundeswehrsozialwerk kam die erfreuliche Summe von über 8500 Euro zusammen, die gemeinsam von den beiden Einladenden an die Spendenempfänger überreicht werden konnten.

 

Jorge Klapproth
Verwandte Artikel
Allgemein

Reservistenkameradschaft Mecklenburgische Seenplatte auf dem alljährlichen Penzliner Landmarkt

Die frisch neugegründete Reservistenkameradschaft Mecklenburgische Seenplatte war auf dem alljährlichen Penzliner Landmarkt, vertreten....

02.10.2022 Von Mecklenburg-Vorpommern
Aus den Ländern

Teilnahme an einer Gedenkfeier in Polen

Mitglieder der Reservistenkameradschaft Meppen folgten kürzlich einer Einladung der Stadt Wasewo/Polen, um an einer Gedenkfeier auf dem Soldatenfriedhof Rososz teilzunehmen....

02.10.2022 Von Reservistenverband / Jürgen Bradler
Militärische Aus- und Weiterbildung

38.IMM rund um das Schloss Rheydt

Heute am 01. Oktober finden in Mönchengladbach die jährlichen Militärmeisterschaften, kurz IMM statt. Genauer ist es der 38. IMM rund...

01.10.2022 Von EH - Vors. RK Dor