DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Landesgruppe Nordrhein-Westfalen

Internationale Begegnungen – heimische Sieger




Zur Siegerehrung des 33. Internationalen Militärschießen Bielefeld (IMSB) konnte der Kommandeur des Landeskommandos Nordrhein-Westfalen, Brigadegeneral Peter Gorgels, knapp 400 Wettkampfteilnehmer und Funktionspersonal begrüßen. Gäste aus Politik sowie von unterstützenden Verbänden und Dienststellen, an der Spitze die Parlamentarische Staatssekretärin Gudrun Kopp MdB, Oberst Volker Rönnike (stellvertretender Kommandeur der Panzerbrigade 21 in Augustdorf) sowie der Deutsche Militärische Vertreter bei den britischen Hausherren des Truppenübungsplatz Senne, Oberstleutnant Wolfgang Mann wohnten der Zeremonie bei.

Insgesamt 83 Mannschaften stellten sich dem Schießwettbewerb, darunter Teams aus Dänemark, Großbritannien, den Niederlanden, Norwegen und USA sowie ein Teilnehmer aus Ruanda. Knappe Entscheidungen in den Einzeldisziplinen mit den Standardwaffen der Bundeswehr Pistole P8 und Schnellfeuergewehr G36 erbrachten als Einzelsieger mit beiden Waffen Hauptgefreiter Ralf Probst (RK Duisburg-Nord) vor Hauptfeldwebel Matthias Baumann (RK Augustdorf) und Major Martin Galler (RK InstBataillon 7). Im Teamwettbewerb setzte sich die Reservistenkameradschaft (RK) Augustdorf vor der US National Guard Nebraska und der RK Hameln durch. Für sein jahrelanges Engagement zum Gelingen des IMSB wurde Stabsunteroffizier Adrian Stein (Augustdorf) eine förmliche Anerkennung ausgesprochen. In seiner Ansprache zeigte sich General Gorgels beeindruckt von der Durchführung und den Ergebnissen dieser inzwischen traditionellen Veranstaltung und plädierte für eine weitere militärische Nutzung der Senne, die sich in den letzten 125 Jahren nur so zu einem Naturparadies habe entwickeln können. Die Bundeswehr und ihre Reservisten hätten in der Region einen guten Rückhalt durch die Politik erfahren. Im Hinblick auf die bevorstehende Aufstellung der aus Reservisten gebildeten Regionalen Sicherungs- und Unterstützungskräfte (RSUKr) hätte auch dieser Wettbewerb deren Leistungsfähigkeit bestätigt.

Die Parlamentarische Staatssekretärin Gudrun Kopp MdB würdigte in ihrem Grußwort das ehrenamtliche Engagement der Reservisten und unterstrich die Bedeutung der Bundeswehr in der Region Ostwestfalen-Lippe. Zuversichtlich stimme sie die Investition in ein neues Fachsanitätszentrum in Augustdorf, mit dessen Baubeginn im Herbst dieses Jahres begonnen werde.

 
(Text: Dr. Matthias Witt-Brummermann, Kreisgruppe Bielefeld im VdRBw) Foto (alle Fotos: Bernd-Jürgen Karsch, Kreisgruppe Bielefeld im VdRBw) Siegerehrung beim 33. IMSB Brigadegeneral Peter Gorgels und Parlamentarische Staatssekretärin Gudrun Kopp MdB mit den Siegermannschaften (von links) US National Guard Nebraska, RK Augustdorf und RK Hameln

Ergebnisse/results


Einzelwertung:     
Gewehr G36
     
Pistole P8
     
Gesamt G36+P8

Mannschaftswertung:
     
Gewehr G36
     
Pistole P8     
Gesamt G36+P8


Bilder in der Fotogalerie der RK Augustdorf

Foto: RK Augustdorf
Verwandte Artikel
Sicherheitspolitische Arbeit

„Das Leben ist kein Musical“

Über die militärische Bedeutung der Reserve innerhalb der Bundeswehr sprach der Präsident des Reservistenverbandes, Oberst d.R. Prof. Dr. Patrick Sensburg,...

27.09.2022 Von Sören Peters
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 39

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

27.09.2022 Von Sören Peters

RK Rettenbach nahm an der Arbeitsbesprechung für RK-Vorsitzende und Beauftragte teil

Am Freitag 23.09.2022 hatte die Kreisgruppe Oberpfalz Ost im VdRBw e.V zur Arbeitstagung für RK-Vorsitzende, Reservistensprecher und Beauftragte ins Gasthaus...

26.09.2022 Von Max Gürster, Edmund Beiderbeck