DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Landesgruppe Nordrhein-Westfalen

KLF-Veranstaltungen in NRW




Die Landesgruppe NRW führt an 4 Terminen im Oktober und November zweitägige Wochenendveranstaltungen zum Ablegen von KLF-Leistungen für unbeorderte und beorderte Reservisten sowie aktive Soldaten durch, dies wird an folgenden Terminen statt finden:

17. / 18.10.   –    31.10. / 01.11.    –     07. / 08.11.  jeweils an der Sporthochschule Köln
und am
21. / 22.11.     an der Sportschule Hennef, DFB-Trainingsstätte.

Jeder Termin hat eine Kapazität von 30 Teilnehmern, es werden jeweils Leistungsmarsch, Kleiderschwimmen und BFT angeboten, jeweils Training und Abnahme. Unterkunft in Hotelstandart sowie Verpflegung werden gestellt. Fahrkostenzuschuss wird gezahlt. Duchführende Geschäftsstelle ist die Kreisgeschäftsstelle Köln, Ansprechpartner ist Herr Andreas Bochert (02203 104 2998; koeln@reservistenverband.de).
Weitere Informationen finden Sie hier.

Text: red.
Bild: D. Simon
Verwandte Artikel

Sipol Exkursion Overloon

  Die Kreisgruppe Düsseldorf und Bergisch Land führte unter der Leitung der RK Ratingen eine Sicherheitspolitische Exkursion in das niederländische...

04.10.2022 Von Rolf Patzke
Sicherheitspolitische Arbeit

Nächstes Ziel Kaukasus? Russland und seine südlichen Nachbarn

Die russische Invasion der Ukraine im Februar 2022 hat die sicherheitspolitische Lage in Europa erschüttert. Die Blicke der NATO und...

04.10.2022 Von Julius Vellenzer
Sicherheitspolitische Arbeit

Völkermord und Bürgerkrieg am Horn von Afrika

Hunderttausende Tote, mindestens zwei Millionen Vertriebene: Das ist die grausame Bilanz des Bürgerkrieges in Äthiopien bis jetzt. Seit fast zwei...

04.10.2022 Von Roland von Kintzel