DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Landesgruppe Nordrhein-Westfalen

Kreisgeschäftsstelle Bonn wieder in der Bundesstadt




So sah es die vergangenen 15 Jahre aus: Reservisten der Region Bonn/Rhein-Sieg mussten für einen Besuch ihrer Kreisgeschäftsstelle das Auto nach Köln nehmen. Nun reicht für einige ein Spaziergang an die Euskirchener Straße 80 der Bundesstadt. Dort hat der Reservistenverband die neue Kreisgeschäftsstelle Bonn/Rhein-Sieg eröffnet.

Alexander Bayer, Oberfeldwebel der Reserve, und Vorsitzender der Kreisgruppe Bonn/Rhein-Sieg freut sich, dass 'seine Kreisgeschäftsstelle' von nun an quasi um die Ecke liegt: "Die Kameradinnen und Kameraden haben viel kürzere Wege. Es hat einen anderen Charakter, wenn man Probleme im persönlichen Gespräch lösen kann." Kreisgeschäftsstellenleiter Rudolf Lücking ergänzt: "Hinzu kommt, dass unser Büro nicht mehr innerhalb eines militärischen Sicherheitsbereiches liegt. Damit haben wir zwei große Hindernisse abgebaut, die häufig dem persönlichen Kontakt zu den Reservisten in der Region Bonn/Rhein-Sieg im Wege standen. Auch Kreisgruppe und Kreisgeschäftsstelle können nun besser zusammenarbeiten."

Eröffnungsfeier
Etwa 40 Gäste nahmen an der feierlichen Eröffnung der Kreisgeschäftsstelle am zurückliegenden Donnerstag teil. Unter den Anwesenden waren auch Oberst Benedict Freiherr von Andrian-Werburg, Leiter des Kompetenzzentrums für Reservistenangelegenheiten der Bundeswehr, der erste stellvertretende Oberbürgermeister der Stadt Bonn, Reinhard Limbach, und Vizepräsident des Reservistenverbandes für Information und Digitale Transformation, Korvettenkapitän der Reserve Sascha Rahn.

In Bonn für Bonn und um Bonn herum
Der Reservistenverband ist eng mit der Bundesstadt verbunden: Seine Gründung erfolgte dort am 22. Januar 1960. Die Kreisgruppe Bonn/Rhein-Sieg umfasst heute etwa 750 Mitglieder und organisiert bis zu 130 Veranstaltungen im Jahr für die Reservisten der Region. Zudem ist die Stadt mit 6.000 Soldatinnen und Soldaten und 19 Liegenschaften ein großer Standort der Bundeswehr. Freiherr von Andrian-Werburg unterstrich entsprechend die Bedeutung der Geschäftsstellen des Verbandes: "In der Reservistenarbeit gibt es keinen Pluralismus. Der Reservistenverband ist für die Bundeswehr der erste Ansprechpartner. Dafür braucht es die Geschäftsstellen in der Fläche."

Kontakt zur neuen Kreisgeschäftsstelle:
Reservistenverband
Kreisgeschäftsstelle Bonn/Rhein-Sieg
Euskirchener Straße 80
53121 Bonn
Fon: 02 28 – 62 02 – 84 78 / 84 79
Fax: 02 28 – 62 02 – 84 80
E-Mail: bonn@reservistenverband.de

(huck)
Verwandte Artikel
Sicherheitspolitische Hochschularbeit

Die Studierenden Reservisten Osnabrück feiern 30-jähriges Jubiläum

Vor 30 Jahren – im Jahre 1992 gründeten sich die Studierenden Reservisten Osnabrück. Zu diesem Anlass feierten die Mitglieder in...

07.10.2022 Von RK StuROs Vorstand
Die Reserve

Erfolg beim Milizschießen Hochfilzen

Das österreichische Bundesheer hielt am 01. Oktober 2022 ihr großes Milizschießen auf dem Truppenübungsplatz Hochfilzen ab. Beim letzten Schießen im...

07.10.2022 Von Hans Römersberger
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 40

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

07.10.2022 Von Redaktion