DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu
Dom zu Köln
Hermannsdenkmal
Möhnestaumauer
Schalke

Landesgruppe Nordrhein-Westfalen

Internationale Zusammenarbeit

RK Münster geht neue Wege!




Auf Grund der Pandemie COVID 19 wurde unter der Regie von Otl. d.R. Prof. Dr. Torsten Porsch erstmalig in der RESERVE MÜNSTER ein sogenanntes „WEBINAR“ (Webseminar) organisiert und in Regie durchgeführt. Dieses findet oft ausschliesslich ONLINE, also über das Internet statt. Das Infizierungsrisiko ist hier gleich null. 18 Teilnehmer nahmen an dem Onlinevidiovortrag teil.

Das deutsch-amerikanische Reserveoffizieraustauschprogramm war das Thema des Webinars der Kreisgruppe und der RK Münster. Angepasst an die Kontaktbeschränkungen trug der Referent OTL d. R. Prof. Dr. Torsten Porsch per Videoübertragung vor. Das Austauschprogramm zwischen den USA und Deutschland ermöglicht es seit 1985 die gelebte Verbindung zwischen den Streitkräften beider Länger auszubauen. Jährlich nehmen deutsche und amerikanische Reserveoffiziere aller Teilstreitkräfte am Austauschprogramm teil. Porsch, der 2018 am 34. Durchgang des Austausches teilgenommen hat, konnte aus erster Hand berichten. Praktische Erfahrungen hinsichtlich der Einsatzgrundsätze sammeln, Organisation, Ausrüstung und Wehrsystem des Partnerlandes kennen lernen sind die Ziele des Programms. Darüber hinaus ist es möglich sich mit den sicherheitspolitischen Interessenslagen des Partners und den Möglichkeiten des operativen Zusammenwirkens im Bündnis vor Ort vertraut zu machen. Im Vortrag wurde deutlich, dass der Charakter dieses hochwertigen Austauschprogramms auch eine besondere persönliche Erfahrung bietet, die die Kameradschaft zwischen den Soldatinnen und Soldaten beider Nationen bestärkt. Reserveoffiziere in einem bestehenden Beorderungsverhältnis können auf den Internetseiten des Kompetenzzentrum für Reservistenangelegenheiten der Bundeswehr die Teilnahmevoraussetzungen und den Ablauf des Bewerbungsverfahrens prüfen.

Verwandte Artikel

Bremer Remotemarsch im Dreiseengebiet

Drei Seen Gebiet/Ruhpolding  27.06.2020. Vier Kameraden der RK Freilassing nahmen am bundesweiten Fernwettkampf „Bremer Remote Marsch 2020“ teil, bei dem...

03.07.2020 Von Anton Neuer, OG d.R.
Gesellschaft

Lachen Helfen: Gebremst, aber nicht gestoppt

Alle ehrenamtlich tätigen Hilfsorganisationen erleben zurzeit die schwerste Belastungsprobe ihrer Geschichte: Das Coronavirus sorgt für einen katastrophalen Spendeneinbruch, sämtliche Benefiz-Veranstaltungen...

03.07.2020 Von Helmut Michelis
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 27

Die wöchentlichen Newsblogs, eingeführt während der Corona-Hilfeleistungen, gehören zu den am meisten geklickten Beiträgen auf unserer Seite. Darum haben wir...

03.07.2020 Von Sören Peters