DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu
Skyline NRW

Landesgruppe Nordrhein-Westfalen

Gesellschaft

Sicherheitspolitisches Familienwochenende setzt neue Maßstäbe




Der Stellvertretende Landesvorsitzende NRW und Beauftragte für Sicherheitspolitik, Prof. Dr. Torsten Porsch, begrüßt die Referentin des Technischen Hilfswerks, Dr. Anna Pier

Bildautor: Prof. Dr. Torsten Porsch,

Ein Wochenende, 30 Reservisten, 15 Kinder und Jugendliche, zwei Referenten und ein eigener didaktischer Ansatz – daraus entstand eine ganz besondere Veranstaltung.  Unter der Leitung des Beauftragten für die sicherheitspolitische Arbeit der Landesgruppe, Oberstleutnant der Reserve (d.R.) Prof. Dr. Torsten Porsch, wurde von Freitag bis Sonntag in der Idylle des oberbergischen Landes ein Themenfächer aufgespannt, der Jung und Alt ansprach. Startpunkt war der Beitrag von Dr. Anna Pier vom Technischen Hilfswerk (THW). In Ihrem Beitrag zeigte sie anschaulich, Struktur, Ausstattung und Fähigkeiten des THW auf. In der anschließenden Diskussion weckte vor allem die Kooperation des THW mit der Bundeswehr in unterschiedlichen Schadenslagen das Interesse der Teilnehmer.

Am Folgetag lag der inhaltliche Schwerpunkt auf dem Begriff der „Vielfalt“. Der deutsch-französische Experte für Sicherheitspolitik, Michael Hellerforth, zeichnete mit umfassender Expertise und persönlichen Eindrücken ein beeindruckendes Bild der Region Westafrika. So vielfältig, wie sich Geschichte, Ethnien und Interessen in Westafrika abzeichnen, liegt die Vielfalt in der Region des Nahen Ostens häufig in seinen Konflikten. Dr. Michael Rohschürmann vom Institut für Sicherheitspolitik der Universität zu Kiel bescherte den Teilnehmern dazu aktuelle und detaillierte Einblicke. Prof. Porsch lenkte die Betrachtung der Vielfalt aus den geografischen Regionen zurück auf die Bundeswehr. Mit Materialen des Zentrums für Innere Führung in Koblenz wurde strukturiert die Vielfalt innerhalb der Bundeswehr beleuchtet und diskutiert. Schlusspunkt war der Austausch zu Werten in der Bundeswehr.

Verwandte Artikel

Familientag der Kreisgruppe Göttingen

Die Kreisgruppe Göttingen veranstaltet am 23.07.2022 unter Federführung der Reservistenkameradschaft Berka eine Familientag am Freizeitgelände Hopfenberg. Mitwirkende des Familientages sind...

06.07.2022 Von Markus Vidovic
Die Reserve

Jahreshauptversammlung 2022 und neuer Vorstand

Am 2. Juni fand die Jahreshauptversammlung der RK Eichstätt statt mit Entlastung und Neuwahlen des Vorstands. Michael Buchner wurde als...

06.07.2022 Von Peter Maier
Militärische Aus- und Weiterbildung

Orts- und Häuserkampf

Am 25.06. führte die Kreisgruppe Würzburg eine Ausbildung „Orts- und Häuserkampf“ unter der Leitung von OTL d. R. Stadtmüller durch....

06.07.2022 Von Michael Hörner