DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Landesgruppe Nordrhein-Westfalen

Wehrend ist „neuer“ Leiter des KVK Düsseldorf




Den Besuch von General Knappe, Kommandeur Kommando Territoriale Aufgaben, nutzte der Kommandeur des Landeskommandos Nordrhein-Westfalen, General Gorgels, um OTL d.R. Wolfgang Wehrend zum „neuen“ Leiter des KVK Düsseldorf zu ernennen und zu vereidigen. Doch „neu“ ist Wehrend nicht. „Ich bin seit 2009 Angehöriger dieses KVK und freue mich, mit dieser Aufgabe betraut und in diesem Rahmen vereidigt zu werden“, so Wehrend. Als Beauftragter für die Zivil-Militärische Zusammenarbeit der Bundeswehr – kurz: BeaBWZMZ – berät er gemeinsam mit zehn bis zwölf erfahrenen Reservisten den zivilen Krisenstab und koordinieren die Unterstützungsleistungen der Bundeswehr auf Anfrage – subsidiär.
 
Der Einsatz als Beauftragter fordert viel Engagement, Erfahrung und besondere lokale beziehungsweise regionale Kenntnisse. Wehrend erfüllt als langjährig erfahrener Vorsitzender der Landesgruppe Nordrhein-Westfalen im Reservistenverband viele Voraussetzungen; insbesondere die Arbeit im und mit dem Ehrenamt. „Obwohl wir als Reservistendienstleistende unsere übertragenen Aufgaben sehr ernst nehmen, darf nicht vergessen werden, dass wir uns ehrenamtlich einbringen“, betont Wolfgang Wehrend. Die Motivation sei hoch, doch es bedürfe weiterer Informationsarbeit, um insbesondere die Vorgesetzten von Reservisten im Anstellungsverhältnis für eine Freistellung zu begeistern. „Gemeinsam mit dem Landeskommando sind wir auf einem guten Weg“, merkt der „neue“ Leiter des KVK Düsseldorf abschließend an.  

 

Text: Oliver Arning / red.

 

 
 
 
Verwandte Artikel
Aus den Ländern

Antrittsbesuch OB Boris Palmer

Antrittsbesuch der Reservistenkameradschaft Tübingen bei dem wieder gewählten Oberbürgermeister Boris Palmer. Der Oberbürgermeister zeigte sich den Reservisten gegenüber sehr offen...

29.01.2023 Von Klaus Pollmeier

Monatsversammlung mit Anmeldungen für Fernmeldeausbildung + AGSHP + Spähtrupp

Am 29.01.2023 eröffnete Gerhard Mindt pünktlich um 10 Uhr die erste Monatsversammlung im neuen Jahr. Zunächst wurden bevorstehende Veranstaltungen besprochen...

29.01.2023 Von Josef König

Stromausfall: Vorbereitung ist keine Panikmache

Sicherheitspolitisches Forum der Reservisten im Schloss Wickrath zu „Deutschland und Europa im Stresstest“ Die schlechte Nachricht: Ein großflächiger Stromausfall auch...

29.01.2023 Von Helmut Michelis / RvL