DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Landesgruppe Nordrhein-Westfalen

Wettkampfkader Nordrhein Westfalen erfolgreich beim „Thüringer Löwen“




Vom 08. bis 10. Juli 2016 fand auf den Standortübungsplatz OHRDRUF / Thüringen der 4. Vielseitigkeitswettkampf „Thüringer Löwe“ statt. 14 Wettkampfmannschaften aus ganz Deutschland waren angereist, um sich den Herausforderungen zu stellen.
Das Team aus NRW mit Mannschaftsführer Major d.R. Christian Grötsch, belegte dabei nach den beiden Thüringer Mannschaften den dritten Platz.

 
 Im Rahmen einer Sicherungs- und Katastrophenlage waren folgende Stationen zu absolvieren:

  •          Gefechtsschießen der kleinen Kampfgemeinschaft
  •          Überwinden eines Gewässers mit Behelfsfloß mit Transport eines Verletzten 
  •          Überwinden eines Seilsteges mit Transport von Munitionskisten
  •          Sanitätsdienst aller Truppen mit Einsatz des Sanitätspanzers BOXER
  •          Überwinden einer Geländehindernisbahn
  •          Brandbekämpfung nach Hauseinsturz mit Bergung einer verletzten und
  •          Löschen einer brennenden Person
  •          Präzisionsschießen
  •          Waffenparcours mit Waffendrill und Laufeinlagen
Am problematischsten war jedoch das Zeitlimit von 30 Minuten für den Marsch zwischen den Stationen. Die Hälfte der Mannschaften schaffte es mehrfach nicht die Zeitbegrenzung einzuhalten. Die Folge war, dass sie die nächste Stationsaufgabe nicht mehr bewältigen durften, da zwangsläufig hier die 30 Minuten für die Aufgabe nicht mehr zur Verfügung standen.
 

Das bisherige Training zahlt sich langsam aus. Die Wettkampfkader  für die Deutsche Reservistenmeisterschaft aus Mittelfranken und Bayern, sowie aus Rheinland-Pfalz, Sachsen und Niedersachsen wurden dabei auf die Plätze verwiesen.
 
Im August erfolgt das nächste Trainingswochenende unter Leitung des 1. stellv. Landesvorsitzenden OTL d.R. Peter Weyers in Augustdorf.

Verwandte Artikel
Verband

Eröffnung der neuen Geschäftsstelle in Weilburg an der Lahn

Weilburg – „Was lange währt, wird endlich gut!“ Mit diesen Worten begrüßte der Kreisvorsitzende der Kreisgruppe Rheingau-Hessen-Nassau d, Sascha Buschky,...

05.12.2022 Von stb

Schulung der Internetbeauftragten.

                                                                                                                                                                                                                                                                                Am 04.12.2022 trafen sich die Internetbeauftragten der Kreisgruppe Hildesheim zur jährlichenWeiterbildung in den Räumlichkeiten des Kreissportbundes in Hildesheim ....

05.12.2022 Von Bericht: Wolfgang H. Gehrmann / Bilder: Eckehard Salig
Aus der Truppe

Wie Virtual Reality die Sanitätsausbildung revolutionieren kann

Die Technologie der Virtual Reality (VR) findet immer mehr Einzug in den Alltag der Menschen. Für die Ausbildungslandschaft bietet sie...

05.12.2022 Von Marcel Bockisch-Ernst/PIZ SanDstBw